Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Nokia 3D Smartphone: Patent für neue 3D Technik eingereicht

Nokia 3D Smartphone: Patent für neue 3D Technik eingereicht

Nokia will den Trends nicht länger hinterherlaufen sondern sie mit innovativer Technik an den Mann/ die Frau bringen.

Dies zeigt zumindest ein neues Patent, welches von Nokia zum Thema 3D eingereicht wurde.

Auf den Zeichnungen lässt sich eine Art Klapp Handy mit 2 innenliegenden Bildschirmen erkennen.
Durch diese wird dann mit Hilfe einer ausgeklügelten Technik aus Reflektionen und Schatten ein 3D Effekt erzeugt. Unterstützt wird der 3D Effekt von einer Kamera, die dann automatisch den Betrachtungswinkel anpasst und so das 3D Erlebnis noch realer erscheinen lässt.

Erste 3D Smartphones wie das LG Optimus 3D oder HTC Evo 3D nutzen autostereoskopische Displays, die allerdings den Nachteil haben, das der Betrachtungswinke extrem eingeschränkt ist. Ein wirkliches 3D feeling kommt nur auf wenn man wirklich den optimalen Winkel zum Display hat.

Hier hätte Nokia mit seiner Technik einen echten Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

Leider ist es  bei Nokia langsam Brauch, dass die innovativen Ideen immer in der Schublade bleiben und man oft die günstige und schnelle Lösungen vorzieht.

Potenzial hat die dieses 3D Patent aber auf jeden Fall und wenn man die aktuelle Lage des Konzerns und  die (un)Zufriedenheit der Kunden betrachtet ist Nokia mehr oder weniger gezwungen endlich einen neuen Weg einzuschlagen.

Patent Nokia 3D Smartphone Nokia 3D Smartphone: Patent für neue 3D Technik eingereicht

Quelle: Pocketnow.com
Bildquelle: WIPO (C) NOKIA

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr:

Denis Friedel

Kategorien
Nokia