Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

WipeCoin: Ein iPhone-Case mit Münze im Review

WipeCoin: Ein iPhone-Case mit Münze im Review

Über einen (streng geheimen) Designstore wurde ich auf das WipeCoin, oder genauer das WipeCoin Case aus Karlsruhe aufmerksam.

Wer öfter mal meine Artikel oder Kolumne auf WBI liest, weiß vermutlich um meine Fußballneutralität. Selbst zu Zeiten der EM würde ich eher noch selbst einen Ball in die Hand nehmen, als ein Spiel im Fernsehen zu verfolgen. Dennoch fand ich das EM-Case der WipeCoin-Macher treffend und hochaktuell in der Zeit des allgemeinen Fußballfiebers. Außerdem bin ich somit der ideale, ungetrübte Reviewer. Und die Idee des Produkts ist obendrein interessant.

wipecoin1 WipeCoin: Ein iPhone Case mit Münze im Review

Jeder Smartphonebesitzer oder Tabletnutzer kennt die nervigen Fettflecken, die sich auf der oleophoben Oberfläche unserer iDevices oder sonstigen Gadgets gerne niederlassen. Das WipeCoin Case soll mit dem mikrofaserbeschichteten Coin nicht nur bei der Aufhebung der Flecken behilflich sein, sondern das Putz-Coin auch jederzeit bereit halten.

wipecoin2 WipeCoin: Ein iPhone Case mit Münze im Review

Der interessante Aspekt hierbei ist, dass die eingesetzte Mikrofaser antimikrobisch wirkt (laut Hersteller ohne Chemikalien) und somit die Keime des Touchscreens größtenteils beseitigt. Statt sich die Keime und Fettfilme an der Hose oder am Shirt abzuwischen, oder ein Putztuch mitzuschleppen, kann der User hier also theoretisch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

wipecoin3 WipeCoin: Ein iPhone Case mit Münze im Review

Als fußballneutraler Mensch entflammt mein Herz zwar nicht durch den Deutschlandflaggenaufdruck, ich muss aber eingestehen dass die Druckqualität durchaus sauber und hochwertig wirkt. Der Kunststoff des Cases ist sehr robust, vielleicht sogar etwas zu robust, sodass sich der Prozess des Hereindrückens und Herausnehmens gar nicht so einfach gestaltet. Vor allem letzteres erforderte in meinem Falle die Zuhilfenahme eines Kunststoffwerkzeugs, was aber auch an meiner Vorangehensweise gelegen haben könnte. Eine kleine Elastizität ist jedoch gegeben, was das Case durchaus stoßfest macht.

wipecoin4 WipeCoin: Ein iPhone Case mit Münze im Review

Eher unerwartet und schade finde ich hingegen, dass das Coin so fest im Case sitzt, dass es entweder mit enormem Druck auf die Scheibe oder unter Verwendung der Kerbe aus der Halterung gelöst werden muss. Ich hatte einen etwas bequemeren Mechanismus erwartet, bei dem die kleine Scheibe bequem mit dem Daumen herausploppen würde. Dies ist leider nicht der Fall. Den Kunden beschleicht ein wenig das Gefühl, dass die WipeCoin-Idee noch etwas Inkubationszeit gebraucht hätte.

Auch wenn die Formästhetik des Cases eher Geschmackssache ist: die Ergonomie ist völlig in Ordnung und passt für beide Hände wunderbar. Die Reinigungswirkung des Coins ist bei sanftem Druck super und übertrifft die Leistung eines herkömmlichen Mikrofasertuchs, bedarf allerdings vergleichbar viel Zeit aufgrund der kleinen Größe.

wipecoin5 WipeCoin: Ein iPhone Case mit Münze im Review

Die Coins sind auch separat in verschiedenen Mengen erhältlich und können somit auch ohne ein Wipecoin Case verwendet werden. Insgesamt hat mich das Gesamtpaket nicht überzeugt, da die Halterung wirklich gewöhnungsbedürftig ist (auch optisch). Für die Idee mit den Coins gibt es allerdings Bonuspunkte – wobei ich diese gerne auch in einem anderen Format (sprich: größer und zum Zusammenklappen o.ä.) sehen würde.

Amazon Partnerlink: WipeCoin Case (weiß) WipeCoin: Ein iPhone Case mit Münze im Review
Amazon Partnerlink: WipeCoin Case (schwarz) WipeCoin: Ein iPhone Case mit Münze im Review
Amazon Partnerlink: WipeCoin (weiß) WipeCoin: Ein iPhone Case mit Münze im Review

Für Feedback, Diskussionen und eigene Ideen besucht unsere Facebook Fanpage oder unsere Google+ Seite. Lust zu zwitschern? Folge uns auf Twitter. Wer mir ganz persönlich den Vogel zeigen will, findet mich hier.

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr:

  • GierT21

    Ich verstehe sowieso nicht wiese sooo viiiiieeeele ihr wunderschönes iphone mit dämlichen bumpern oder hüllen verschandeln.

    Ich habe von Anfang an keinen Schutz, weder Folie noch Case. Natürlich hats Gebrauchsspuren, aber nix störendes. Was bringt es mir wenn das iphone für einen eventuellen Käufer wie neu ausschaut weil ich es ewig in einer Hülle hatte?

    Diese hier macht das iphone nicht nur zu einem klobigen plastikbomber a la Samsung sondern vernichtet auch noch die Form. Es wirkt sehr billig, vor allem mit solh einem blöden Aufdruck (nx gegen Deutschland ;D) Da habe ich doch lieber ein brillenputztuch in der tasche…

Kategorien
Reviews