Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Erstmals Malware im App Store: Apple entfernt App

Erstmals Malware im App Store: Apple entfernt App

Erstmals in der 5 jährigen Geschichte des App Stores hat Apple Malware aus dem Store entfernt. Nachdem kürzlich die Kollegen von Kaspersky über die App “Find and Call” berichtet hatten, welche auf das Adressbuch zugriff und massenhaft Kurznachrichten an gespeicherte Kontakte versendete, hat Apple nun reagiert.

Die Security-Experten hatten die russische App untersucht als sie einen Hinweis von MegaFon, einer der größten Mobilfunkprovider Russlands bekommen haben. “Find and Call” war bis vor kurzem weltweit im App Store anzufinden und binnen kürzester Zeit häuften sich die User-Beschwerden, nachdem die App SMS-Spam-Nachrichten verschickte.

Als die Experten herausgefunden haben, dass es sich hierbei um einen Trojaner handelt, der sämtliche im Adressbuch gespeicherte Kontakte auf die Server der Entwickler von Find an Call übertragen hatte und von dort aus massenhaft SMS-Spam-Mails verschickt wurden, hat man von Seitens Kaspersky sofort Apple und Google informiert. Denn die App “Find and Call” war auch im Google Play Store anzufinden.

Während Malware im Google Play Store nichts Neues ist, ist dieser Fall der erste in der Geschichte des Apple App Stores. Das ab und zu auch bei Apples strengem Kontrollsystem immer wieder mal dubiose Anwendungen die Schleuste passieren und in den Store gelangen, konnten wir bereits in der Vergangenheit beobachten. Apple hatte nun aber schnell reagiert und die besagte App “Find and Call” aus dem App Store entfernt. Google hat ebenfalls reagiert und die Apps aus dem Regal genommen.

Die neusten News und Tipps zu interessanten Themen, bekommt ihr wie immer auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr:

Kategorien
All News