Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

iPhone 5 kommt mit 1 GB RAM, LTE & NFC: Insider bestätigt

iPhone 5 kommt mit 1 GB RAM, LTE & NFC: Insider bestätigt

Apple wird dem neuen iPhone die neue Nahfunktechnik “Near Field Communication”, kurz NFC, und LTE sowie mehr RAM spendieren, dass zumindest hat ein Insider aus nicht näher genannten aber zuverlässigen Quellen erfahren.

Gestreut werden diese Infos über die die Kollegen von BGR, einem US-amerikanischen Technikblog. Doch das ist noch nicht alles, laut den Kollegen sei im Gegensatz zu anderen Berichten der vergangenen Tage die Produktion des iPhone 5 noch nicht angelaufen. Bei Apple muss ein neues Gerät immer mehrere Stationen erfolgreich durchlaufen, bevor es letztendlich in die Serienproduktion geht. Diese Stationen werden EVT (Engineering Verification Test) und DVT (Design Verification Test) genannt, von jeder gibt es 3 Stufen. Das aktuelle iPhone 5 soll sich nach angaben der BGR Quelle noch in Station EVT 3 befinden, was bedeutet, dass die 3 DVT Stufen ebenfalls noch durchlaufen werden müssen, bis es in die Serienproduktion geht.

Ein Beispiel für das Durchlaufen der einzelne Stationen liefern die Kollegen auch gleich mit.

  • Verizon iPhone 4: kam Mitte November in Stufe ETV2, in der letzten Novemberwoche erreichte das Gerät dann EVT3. Ende Dezember wurde dann DVT2 erreicht, am 11. Januar 2011 wurde es vorgestellt, und ab dem 3. Februar verkauft.
  • iPhone 4: erreichte Mitte Februar 2010 die EVT2 und der im März 2010 in San Francisco gefundene iPhone 4-Prototyp war in einer der ersten DVT-Phasen.

Aktuell werden laut der Quelle Vorserienmodelle produziert, diese werden dazu genutzt um die einzelnen oben genannten Stationen zu durchlaufen. Zusätzlich nutzt man diese um gleichzeitig eventuelle Schwachstellen im Produktionsprozess zu finden. Die eigentliche Massenproduktion des iPhone 5 hat also noch nicht begonnen.

Die Quelle, von der die BGR Kollegen diese Informationen bekommen haben, bestätigt ebenfalls das die aktuellen TEST-Geräte über einen Arbeitsspeicher von 1 GB RAM, einen NFC-Chip und LTE  verfügen. Ein NFC-Chip im neuen iPhone dürfte weniger überraschend sein, schließlich stelle Apple vor einige Wochen erst Passbook in iOS 6 vor. Auch LTE dürfte weniger überraschend sein, bereits im iPad 3 setzt Apple zumindest in den USA und Kanada bereits auf den schnelleren Mobilfunkstandard. Ähnliches könnte uns mit dem iPhone 5 erwarten.

Wir behalten das Thema jedenfalls im Auge und sobald es Entwicklungen oder News hierzu gibt, informieren wir euch natürlich wie immer auf unserer unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.

iPhone 5 Design

(iPhone 5 Mockup)

Bildquelle: Inventhelp.com

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr:

Denis Friedel

Kategorien
All NewsiPhone