Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dell XPS One 27: starke Konkurrenz für Apples iMac vorgestellt

Dell XPS One 27: starke Konkurrenz für Apples iMac vorgestellt

Neben den beiden Tablets XPS 10 und XPS Duo 12, hat Dell heute einen All-in-One-PC unter der Modellbezeichnung “XPS One 27″ vorgestellt, welcher in direkter Konkurrenz mit Apples iMac steht. Wir haben uns den XPS One 27 aus der Nähe angeschaut und auch ein kleines Video dazu gedreht, welches wir in den kommenden Tagen hochladen werden.

Dell’s XPS One 27 ist jedoch kein komplett neuer All-in-One-PC, sondern ein überarbeitetes Gerät mit Windows 8, mit einem berührungsempfindlichen Bildschirm und bis oben hin vollgepackt mit Multitouch-Funktionen. Zum Einsatz kommt hierbei ein riesiges 27-Zoll-Quad HD-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel. Montiert ist das Ganze auf einen extrem verstellbaren Ständer. Interessant wird es, wenn man den Bildschirm dank des verstellbaren Ständers in die Horizontale neigt, denn dann kann er auch quasi als Tablet genutzt werden.

Etwas minderwertiger in der Qualität gegenüber dem gebürstetem Metallgehäuse des Apple iMac, ist jedoch das Kunststoffgehäuse des XPS One 27. Allerdings fühlt sich das Gehäuse nicht so minderwertig an, wie es sich anhört, lediglich stumpfer wirkt es. Über die verbaute Hardware können wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sonderlich viel sagen, denn hierzu hat Dell kaum Infos preisgegeben.

Zielgruppe: Ganz klar der Business-Bereich, insbesondere Unternehmen welche auf hochwertige Maschinen setzen und diese einige Zeit nutzen möchten. Überzeugen muss allerdings noch Windows 8, der Umstieg dürfte für vielen nicht leicht fallen, denn es hat sich einiges verändert im neuen Betriebssystem vom Softwareriesen Microsoft. Auf dem XPS One 27 hat vor allem die Touch-Bedienung einen guten Eindruck hinterlassen, wobei die “Menüflächen” auf dem großen 27-Zoll Display mit 2560 x 1440 Pixel Auflösung dann doch recht klein wirkten.

Den Preis und das offizielle Release nannte Dell noch nicht, allerdings dürfte mit einem Marktstart gegen Ende Oktober gerechnet werden.

Bilder via slashgear


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.