Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

iPhone 5: Samsung will neues iPhone verbieten lassen

iPhone 5: Samsung will neues iPhone verbieten lassen

Wer gedacht hätte, Samsung würde sich nach der herben Niederlage im Patentstreit mit Apple nun verstecken, der liegt falsch. Denn offenbar planen die Südkoreaner bereits den Gegenangriff.

Während Apple versucht insgesamt 8 Samsung-Smartphones in den USA zu verbieten, hat es Samsung auf das iPhone 5 abgesehen. Laut Informationen der Korea Times, möchte Samsung sofort rechtliche Schritte einleiten, sollte Apples neues iPhone auf den superschnellen Mobilefunk-Standard LTE setzen.

Da Samsung einen Großteil der LTE-Patente besitzt, sind die Chancen also nicht schlecht, dass das iPhone 5 eines davon verletzt, sollte es denn LTE unterstützen. Laut einer Reuters-Übersicht, hält derzeit Nokia mit knapp 18,9 Prozent die mit Abstand meisten LTE-Patente, auf Rank 2 kommt der Chip-Hersteller Qualcomm mit 12,5 Prozent, auf Rank drei folgt bereits Samsung mit 12,2 Prozent.

Samsung confirmed that it will immediately sue Apple if the latter releases products using advanced long-term evolution (LTE) mobile technology. LTE has been emerging as the top standard in the global mobile industry.

According to data from Thomson-Reuters, Nokia ranked top with 18.9 percent in terms of the number of LTE patents, followed by Qualcomm with 12.5 percent, Samsung Electronics with 12.2 percent and Ericsson with 11.6 percent.

Die Chancen, dass Apple seiner neuen iPhone-Generation LTE verpasst, stehen mehr als gut. In den USA und anderen Teilen der Welt, wäre alles andere ohnehin eine Enttäuschung. Derzeit setzte Apple bereits in seinem neuem iPad (3) auf den superschnellen Mobilfunk-Standard, welcher Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s ermöglicht.

Die Geschichte zwischen Apple und Samsung ist also noch lange nicht vorbei, in den kommenden Monaten wird uns hierzu sicherlich noch einiges erwarten.

iPhone 5 Conzept FUSEChicken iPhone 5: Samsung will neues iPhone verbieten lassen

(iPhone 5 Mockup – FUSE Chicken)

Und übrigens: Wenn ihr Apple-Fan seid und auch in Zukunft jede Menge Nützliches zum iPhone, iPad, Mac oder iOS 8 erfahren wollt, dann folgt uns am besten auf Facebook oder Twitter.

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr:

  • Nordog

    Mir egal wer den Sandkastenkrieg angefangen hat… zum Schluss gibts es immer nur geheule und dem Verbraucher nützt es nix…ich hab auch schon so eine Ahnung, wer zum Schluss die Verfahrenskosten trägt :(

  • Florian

    Ich drehe hier gleich durch, was soll denn dieser sche…… Kindergarten. Die sollen sich jetzt mal wieder einkriegen, will das iPhone 5 endlich mein eigenen nennen können und jetzt kommt Samsung hier mit so ner sch…..

  • Hajo

    ja stimmt denn wir als Verbraucher sind dann die Dummen leider, ich verstehe das ganze Patent gerangel nicht mehr.

  • BastiWillsWissen

    Ich finds def. voll genial das Apple vlt.
    endlich mal ein wenig die Flügel
    gestuzt werden denn was sie können
    kann Samsung und Co. schon lang
    sofern man was anzufechten hat…..

  • noodles_do

    @Nordog

    kann ich so Unterschreiben

  • Romka

    Hand aufs Herz: Samsung hat von Apple abgekupfert. Man braucht sich nur anzusehen wie die Smartphones, Zubehörteile und Stecker von Samsung Produkten vor und nach dem iPhone aussahen. Aber mal im ernst irgendwo kupfert jeder bei jedem ab. Auch Apple! Nur so ist es möglich dass die Unternehmen gleichauf ziehen und kein Monopol entsteht. Die Erbsenzähler Punkte bei den Patenstreitigkeiten werden doch langsam wirklich lachhaft! Patent auf abgerundete Ecken … das ist doch keine Innovation sondern nur ein Design. Beide wollen dem Anderen das Leben schwer machen und merken garnicht dass sie damit mittlerweile sich selbst und ihrem Image schaden. Apple ist großer Abnehmer bei Samsung Bauteilen und Samsung profitiert vom Markt den Apple mit seinen Produkten schafft. Eine Hand wäscht die Andere und die Produkte von Samsung und Apple sprechen sowieso verschiedene Zielgruppen an. Jeder wird seine Abnehmer behalten. Kaum einer wechselt von Apple zu Samsung oder umgekehrt. Ich bin Fan von Apple Produkten aber am liebsten würde ich Apple UND Samsung jeweils Strafen von 5 Milliarden aufhängen und das Geld sinnvollen Organisationen spenden. Bei jedem weiteren Klageantrag Seitens Apple oder Samsung mit weiteren lächerlichen Patentvergleichen wieder 1 Milliarde Gebühr bevor die Verhandlung überhaupt stattfindet.

  • Daniel

    @Florian
    Apple hat ja angefangen ! ich würde auch ziemlich wütend sein wenn eine andere Firma 8 Handy Produkte von mir verbieten lassen will.

  • zuzu

    @daniel apple hat mit dem patentstreiten angefangen das klauen kam von samsung (wobei apple ja auch vieles geklaut hat)

  • http://www.ladyitaly.wordpress.com Chiara

    Ich würde auch ziemlich wütend sein, wenn eine andere Firma acht Handys aus meinem genialen Handy nachbaut :-)

  • Anonymous

    .. scheiss kindergarten

  • wenuckts

    Und das zig sachen von dem “genialen” Handy von Apple geklaut wurden, juckt dich natürlich nicht….

Kategorien
All NewsiPhone