Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

iPhone 5 auf der IFA aufgetaucht: Video zeigt montiertes iPhone der neuen Generation

iPhone 5 auf der IFA aufgetaucht: Video zeigt montiertes iPhone der neuen Generation

Auf der aktuell in Berlin stattfindenden IFA ist scheinbar ein iPhone 5 aufgetaucht. Zumindest sehen wir in dem unten eingebundenen Video ein komplett montiertes iPhone-Modell, welches nahezu sämtliche Gerüchte aus den vergangenen Wochen beherbergt.

Hochgeladen wurde das Video von gsmisraelnews. Aufgenommen wurde es auf der internationalen Funkausstellung 2012, welche wie gesagt derzeit in Berlin läuft. Laut Angaben des Kameramannes, wurde er gebeten den Aussteller bzw. den Firmennamen nicht zu filmen, nicht zu erwähnen und auch nicht das Gerät anzuschalten.

Ob es sich hierbei jedoch tatsächlich um ein iPhone 5 handelt, ist völlig unklar. Sicher ist allerdings, es sieht verdammt echt aus. Darüber hinaus sehen wir den Micro-Dock-Connector, die neu positionierte Klinkenbuchse, ein größeres Display mit einer wahrscheinlichen 4-Zoll Bildschirmdiagonale und die neue Backside. Fake oder echt, in circa 2 Wochen wissen wir wahrscheinlich bereits mehr. Nach wie vor wird mit der offiziellen iPhone 5 Präsentation am 12. September gerechnet.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=LV9y-bQ4-qM[/youtube]

via: iDB

Und übrigens: Wenn ihr Apple-Fan seid und auch in Zukunft jede Menge Nützliches zum iPhone, iPad, Mac oder iOS 8 erfahren wollt, dann folgt uns am besten auf Facebook oder Twitter.

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr:

  • zufällig gelesen

    das ist ne verarschung, das iphone ist auf mute mode geschaltet, da fehlt aber der orange strich und außerdem sieht man wie beim Micro-Dock-Connector das ding in der mitte, einfach zu dick ist und die ganze öffnung davon genau so breit wie die komplette Klinkenbuchse ist, das wäre ziemlich dumm und so ein fehler würde apple nicht machen, vor allem weil die gefahr dann zu groß ist das das ding total verdreckt, bei den anderen iphones modellen, da ist der dock- connector so schon schmaler als bei diesem “model” hier, das kann auf kein fall ein der orginale dock-coonector sein.
    Ich Stell mir gerade noch ne frage, wo ist der “Näherungs”sensor? das kann doch nicht sein das der beim iphone 5 komplett wegfällt???? und der lock-knopf steckt für mich irgendwie zu tief drin, das sieht merkwürdig aus. doch der alle größte fehler hahaha also falls ich richtig geguckt habe, beim simkartenslot da ist kein loch, wie bekommt man den auf ?:D hahaha wie geil ist das denn

  • Phil

    So wie ich es mit meinen paar Brocken englisch Verstanden habe konnte er es ja nicht einschalten.
    Warum sollte man ein Prototyp bzw. die finale fassung nicht einschalten können

  • Anonymous

    das wird einfach nur ein dummy sein um das zubehör präsentieren zu können, bzw. eins das der zubehörherstellt von apple bekommen hat um überhaupt teiel passend zum neuen modell herstellen zu können. darum kann man es nicht einschalten und darum ist der mute-schalter nicht korrekt…..

  • zufällig gelesen

    ja mag sein das das ein dummy ist, doch das hat man beim 4s/ letztes jahr, was ja eigentlich das iphone 5 werden sollte auch behauptet und angeblich haben diverse hersteller schon zu der zeit neues iphone”5″ zubehör hergestellt doch am ende wars doch nur ein iphone 4s und hatte das selbe design wie beim iphone4, also ich nehm es zwar so hin, dass es ungefähr so aussehen wird, doch daran festhalten werde ich mich nicht, denn beim letzten mal wurden wir ja auch alle reingelegt. ALSO einfach mal abwarten auf die keynote, erst dann wissen wir was wirklich wahr ist und was nicht.

  • Daniel

    das ist nicht das neue iPhone sonder das Goophone i5 aus china kosten so um die 300 € :)

  • Dario

    Nicht ganz

  • Lukas

    Und außerdem ist der Schriftzug auf der Rückseite falsch.

  • https://plus.google.com/u/0/b/108848357679104879326/ Tom N.

    Keinem fällt auf, dass hier ganz normale Kreuzschrauben eingesetzt wurden. Schließlich muss so ein Produktionssample ja auch von jedem Hinz und Kunz geöffnet werden können :D

  • Anonymous

    Der Coverhändler hat ihm gesagt, er soll es nicht einschalten!

  • Anonymous

    Schlaumeier! Was du erzählst ist genau so komplette spekulation!!!

  • PB

    Und keinem fällt auf, dass das Apple Logo bei den Drehungen das Licht ungleichmäßig refektiert. Sieht aus als hätte man Spiegelfolie zugeschnitten und aufgeklebt.

    Fake!

    Und ich persönlich hoffe das Apple mal wider das Desing ändert! 3 Produkte mit dem fast gleichem Desing geht gar nicht!

  • http://www.kellerbude.de Joaquin

    Es ist diesmal schon erstaunlich wieviel Video usw. von den angeblich neuem iPhone5 auftauchen. Bin mal gespannt was sich davon dann mit dem realen Objekt deckt.

Kategorien
All NewsiPhone