Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

iPhone 5 bricht alle Rekorde: 2 Millionen Vorbestellungen in 24 Stunden

iPhone 5 bricht alle Rekorde: 2 Millionen Vorbestellungen in 24 Stunden

Bereits jetzt hat das neue iPhone 5 von Apple den ersten Rekord gebrochen. Laut dem Unternehmen aus Cupertino seien am vergangenem Freitag innerhalb von nur 24 Stunden mehr als 2 Millionen Vorbestellungen eingegangen.

Somit ist die Nachfrage Apple’s neuem Edel-Smartphone noch einmal deutlich höher als es schon beim iPhone 4S im letzten Jahr der Fall war. Das Vorgänger-Modell des iPhone 5 kam 2011 auf insgesamt rund 1 Million Vorbestellungen am ersten Tag.

Laut Apple übersteigen die Vorbestellungen die Lagerbestände, jedoch bekommt der Großteil aller Vorbesteller das iPhone 5 pünktlich zum 21. September, betonte Apple. Wer jedoch zum aktuellen Zeitpunkt bestellt, muss bis zum Oktober warten.

Apple hatte am Freitag in insgesamt 9 Ländern die iPhone 5 Vorbestellung freigegeben, beim iPhone 4S im letzten Jahr waren es lediglich 7 Länder. Offizieller Marktstart ist der 21. September, um 8 Uhr morgens am kommenden Freitag wird das Apple-Smartphone auch in den Apple Stores erhältlich sein.

Doch nicht nur Apple ist mit den Vorbestellungen des iPhone 5 äußerst zu frieden und überwältigt, sondern auch die Deutsche Telekom. Stundenlang waren Hotline und Website überlastet, bisher wurde kein anderes Smartphone so schnell so oft vorbestellt. Die Fans stürzen sich regelrecht auf das neue Apple-Smartphone.

iPhone 5 Lieferzeiten steiegen vorbestellen iPhone 5 bricht alle Rekorde: 2 Millionen Vorbestellungen in 24 Stunden

Und übrigens: Wenn ihr Apple-Fan seid und auch in Zukunft jede Menge Nützliches zum iPhone, iPad, Mac oder iOS 8 erfahren wollt, dann folgt uns am besten auf Facebook oder Twitter.

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr:

Kategorien
All NewsiPhone