Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

iPhone 5: Bis zu 10 Millionen verkaufte Exemplare am ersten Verkaufswochenende?

iPhone 5: Bis zu 10 Millionen verkaufte Exemplare am ersten Verkaufswochenende?

Nachdem Apple am gestrigen Montag bekanntgegeben hatte, dass innerhalb von nur 24 Stunden wahnsinnige 2 Millionen Vorbestellungen des iPhone 5 eingegangen seien, erwarten nun diverse Analysten einen noch heftigeren Start in das erste Verkaufswochenende.

Am kommenden Freitag wird das iPhone offiziell auf den Markt kommen, neben diversen Online-Vorbestellungen, wird das neue Apple-Edel-Smartphone ab 21. September auch im Einzelhandel bzw. in den Retail-Stores erhältlich sein. Analyst Piper Jaffray von Gene Munster rechnet damit, dass am ersten Verkaufswochenende bis zu 10 Millionen iPhone 5 Exemplare über die Ladentheke gehen könnten. Bereits das iPhone 4S im Vorjahr wurde in den ersten drei Tagen bereits mehr als 4 Millionen Mal verkauft. Es wäre somit ein weiterer überwältigender Erfolg für das Unternehmen aus Cupertino.

Scheinbar völlig egal scheint den Leuten die Preiserhöhung des iPhone 5 gegenüber dem iPhone 4S zu sein. Bereits jetzt dürften über 3 Millionen Vorbestellungen bei Apple eingegangen sein, was Wahnsinn ist.

Dabei scheint das iPhone 5 wie von Apple angegeben das derzeit schnellste unmodifizierte Smartphone der Welt zu sein, denn vor Kurzem tauchten bereits erste Benchmarks auf, welche einen deutlichen Performace-Zuwachs gegenüber dem Vorgänger zeigten. (wir berichteten)

(Grafik: Statista / Bild: engadget)

Und übrigens: Wenn ihr Apple-Fan seid und auch in Zukunft jede Menge Nützliches zum iPhone, iPad, Mac oder iOS 8 erfahren wollt, dann folgt uns am besten auf Facebook oder Twitter.

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr:

Kategorien
All NewsiPhone