Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Google Nexus 4: Die Bombe ist geplatzt – erste Eckdaten & Fotos

Google Nexus 4: Die Bombe ist geplatzt – erste Eckdaten & Fotos

Google hat es sich nicht nehmen lassen und trotz ausgefallenem Android-Event seine neuen Gerätschaften vorgestellt. In einer Pressemitteilung macht der Suchmaschinen-Riese nicht nur auf das Nexus 10 und Nexus 7 aufmerksam, sondern auch auf das Nexus 4 Smartphone.

Bereits im Vorfeld waren nahezu sämtliche Daten zum Nexus 4 bekannt, auch diverse Fotos zeigten bereits das finale Gerät. Nun ist die Bombe geplatzt und Google hat Hals über Kopf trotz Hurricane an der Ostküste in den USA erste offizielle Daten zum Nexus 4 rausgeschickt.

Wie wir bereits wussten, wird auf dem Nexus 4 von Haus aus Android 4.2 installiert sein und in den Flashspeicher-Varianten 8 GB sowie 16 Gb auf den Markt kommen. Doch der Knaller ist wohl der Preis: Denn Google schickt sein in Kooperation mit LG entstandenes Smartphone für 299 Euro (8 GB) und 349 Euro (16 GB) an den Start. Die Verfügbarkeit in Deutschland wird auf den 13. November angesetzt.

Hier nun noch einmal sämtliche technische Spezifikationen:

[checklist]

  • 1,5 GHz Quad-Core Snapdragon S4 Pro Chip von Qualcomm
  • Android 4.2, Jelly Bean
  • 2 GB RAM
  • 8,0 MP Kamera (Rückseite)
  • 1,3 MP HD Front-Kamera
  • 2,100 mAh Li-Polymer Akku
  • 8GB / 16GB
  • 3G (WCDMA), HSPA+
  • 4,7-Zoll HD IPS Plus Display (1280 x 768 Pixel) 320 ppi, (Corning Gorilla Glas 2)
  • Größe: 133,9 x 68,7 x 9,1 mm
  • Gewicht 139 Gramm
  • Kabelloses Laden
  • NFC

[/checklist]

 

googlenexus4 3 Google Nexus 4: Die Bombe ist geplatzt   erste Eckdaten & Fotos

googlenexus4 2 Google Nexus 4: Die Bombe ist geplatzt   erste Eckdaten & Fotos

source: google


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.


Kategorien
Google