Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Google Play Geschenkkarten: Ohne Kreditkarte Apps kaufen

Google Play Geschenkkarten: Ohne Kreditkarte Apps kaufen

Lange mussten wir warten. Nun hat es Google endlich geschafft und offiziell die Gutschein-Geschenkkarten nach Deutschland gebracht. Bislang konnten wir zwar inoffiziell und über Umwege ohne Kreditkarte im Play Store einkaufen, nun aber ist die ganze Nummer aus den USA und UK nach Deutschland und Frankreich geschwappt. Insgesamt drei verschiedene Guthaben-Größen stehen zur Auswahl, 15 Euro, 25 Euro und 50 Euro. (Nicht wundern: Das Bild oben zeigt noch die Modelle aus UK.)

Das Modell, das Konkurrent Apple bereits seit einigen Jahren mit seinen iTunes- und App Store-Gutschein-Karten fährt, hat sich Google dabei nahezu 1:1 als Vorbild genommen. Somit können wir die Geschenkkarten ebenso im Einzelhandel kaufen, wobei wir hier noch erste Lieferungen abwarten müssen. In den kommenden Tagen sollten sie jedoch verfügbar sein.

Google stellt uns dabei drei verschiedene Verfahren zur Verfügung, um das erworbene Guthaben im Play Store einlösen zu können. Entweder wir tippen den Code direkt beim Kauf einer jeweiligen App ein oder laden unser Guthaben im Store auf der hierfür angelegten play.google.com/redeem Seite auf. Ebenfalls können wir über die Google Play Store App den Code der Geschenkkarte einlösen.

google play store geschenkkarte Google Play Geschenkkarten: Ohne Kreditkarte Apps kaufen

Wer also noch keine Kreditkarte besitzt oder generell auf dieses Zahlungsmittel verzichten möchte, kann künftig bequem per Guthaben-Karten Apps im Play Store kaufen. Hardware können wir jedoch mit diesen Karten nicht im Google Store erwerben. Zusatzinfos bekommt ihr auf der Infoseite, die Google währenddessen für uns angelegt hat – hier der Link. Ein längst überfälliges Zahlungsmittel, oder was meint ihr?


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.