Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Vine zieht nach bei Android-Version

Vine zieht nach bei Android-Version

Nachdem Facebook seine neue Video-Funktion für Instagram erfolgreich vorgestellt hatte und innerhalb der ersten 24 Stunden fünf Millionen Videos erstellt und geteilt wurden, geriet der Twitter-Konkurrent Vine für das Android System unter Zugzwang und reagierte prompt.

Auf iOS lief Vine, zumindest den Erfahrungsberichten nach, bisher wohl gut, nur bei Android hagelte es Kritik. Vine nahm dies Ernst und nach nur fünf Tagen wurde jetzt bereits das zweite Update präsentiert.

Instagram

Neu bei Instagram ist jetzt die Funktion “Cinema”, die verwackelte Videos direkt ausgleichen soll und eine Auswahl von 13 neuen Filtern, mit denen ein Video direkt bearbeitet werden kann. Außerdem ist es mit dem neuen Kamera-Icon möglich, Videos mit einer Länge von bis zu 15 Sekunden zu erstellen, Vine schaffte bisher hingegen gerade mal 6 Sekunden (was aber auch mit der Intention des Mediums zusammenhängt). Die Videos können direkt gelöscht oder bei Facebook gepostet werden. Einer der großen Vorteil von Instagram bestand bisher darin, dass es die Verwendung der Front-Kamera unterstützte, was bei Vine aus unerklärlichen Gründen bisher weggelassen wurde. Vielleicht auch Teil des innersten Konzepts von Vine? Who Knows.

Vine

All das wollte Vine für seine Android-Version 1.2.0 angehen und im eigenen System verbessern. Gesagt, getan: Nach seinem zweiten Update unterstützt Vine nun ebenfalls die Verwendung der Front-Kamera. Außerdem wurde ihm ein neuer Upload-Manager verpasst sowie die Settings und insgesamt die Geschwindigkeit aller Vorgänge (wie Ladezeit der Cam usw) verbessert. Einige Bugfixes und User Interface Improvements wurden rausgehauen und mehr Devices unterstützt (und noch weitere sollen folgen). Es ist nun möglich nach anderen Usern in der Nähe zu suchen, ihnen zu followen und mit ihnen zu interagieren sowie besondere Trends, Hashtags oder Empfehlungen der Redakteure anzusehen.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.