Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Xbox Music: Streaming-Dienst ab sofort auch im Browser verfügbar

Xbox Music: Streaming-Dienst ab sofort auch im Browser verfügbar

Microsoft hat heute die Browser-Variante seines Streaming-Dienstes Xbox Music veröffentlicht. Potenzielle Nutzer brauchen somit kein Microsoft-Produkt mehr, um den Spotify-Konkurrenten zu nutzen. Zum Start gibts 30 Tage gratis.

Wie auf der Entwicklerkonferenz angekündigt, gibt es Xbox Music nun auch im Browser unter music.xbox.com. Bisher war der Dienst nur für Windows 8, Windows RT, Windows Phone 8 und die Xbox 360 verfügbar. Das Prinzip ist einfach erklärt: Der Nutzer kann kostenlos Millionen von Songs streamen. Dabei ist die Auswahl ist laut Microsoft so groß, “dass du 80 Jahre lang Musik hören könntest – ohne dass ein Song zweimal abgespielt wird!”

Ein Feature von Xbox Music ist die Synchronisierung zwischen verschiedenen Geräten, so dass Inhalte bspw. auf den anderen unterstützten Plattformen (PC, Tablet, Xbox etc.) fortgesetzt werden können. Versionen für iOS und Android sollen wohl bald folgen.

xbox-music

Wer den kostenlosen Xbox Music Pass 30 Tage lang ausprobieren möchte, braucht entweder einen PayPal-Account oder eine Kreditkarte. Ihr solltet allerdings nicht vergessen rechtzeitig zu kündigen, falls ihr anschließend keine monatlichen Gebühren (9,99 Euro) bezahlen wollt.

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr:

Kategorien
All NewsMicrosoft