Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

iPhone 6 mit Hochgeschwindigkeitskamera

iPhone 6 mit Hochgeschwindigkeitskamera

Entwickler haben in der dritten Betaversion von iOS 7 wieder einmal eine interessante Entdeckung machen können, die auf ein neues Feature des kommenden iPhones schließen lässt. Demnach könnte das neue iPhone, das vermutlich im Herbst auf den Markt kommen wird, eine Hochgeschwindigkeitskamera und eine iOS-Funktion namens “Mogul” erhalten.

Entdeckt wurde diese Funktion in einem Codefragment der neuen Beta 3 von iOS 7, die jüngst veröffentlicht wurde. Darin ist das Modul mit dem Namen “Mogul” derzeit zwar noch deaktiviert, doch das könnte an der aktuell zum Einsatz kommenden Hardware liegen. Genau dieses Codefragment deutet aber darauf hin, dass das iPhone 6 (oder wie auch immer es heißen wird) Videoaufnahmen mit bis zu 120 Bilder pro Sekunde unterstützen könnte. In der aktuellen iPhone-Generation können wir dank einiger Apps immerhin Videos mit 60 Frames aufnehmen.

Sofern Apple diese Funktion in der finalen iOS 7 Version aktivieren wird, können wir somit Hochgeschwindigkeitsaufnahmen realisieren, die wiederum in 30 fps abgespielt werden, um einen hübschen Zeitlupeneffekt zu bekommen. Gleiches kennen wir beispielsweise vom Samsung Galaxy S4, welches bereits Videoaufnahmen mit bis 120 Bildern pro Sekunde ermöglicht. Es wäre also nur logisch, wenn Apple im Herbst nachzieht. Damit ihr euch ein Bild machen könnt wie das Ganz ausschaut, hab ich hier mal ein Beispiel-Video mit dem Galaxy S4.

Um aktuell eine Art Zeitlupeneffekt zu realisieren, können wir beim iPhone 5 beispielsweise auf die App “Slopro” zurückgreifen. Trotz älterer Hardware können wir mit dieser App zumindest Videos mit 60 fps erstellen. Nachteil: Die App filmt nicht, sondern sie rechnet die Aufnahmen entsprechend hoch. Bleibt nun abzuwarten, welche Kamera-Hardware im neuen iPhone vorfinden werden. Aktuell ist die Rede von einer 13-Megapixel-Kamera mit einem Sony-Senor. Was meint ihr, wird Apple nachziehen?

iPhone 6 Conzept by NAK Design via. 9to5mac

Und übrigens: Wenn ihr Apple-Fan seid und auch in Zukunft jede Menge Nützliches zum iPhone, iPad, Mac oder iOS 8 erfahren wollt, dann folgt uns am besten auf Facebook oder Twitter.

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr:

  • geiti94

    Langsam wird Apple langweilig. Ich hatte immer iphones aber jetzt bin ich bei samsung umgestiegen. Wen die das machen wollen es als neu verkaufen obwohl die konkurenz das schon lange hat. die sollen lieber was neues erfinden der niemand hat. ich will nicht sagen apple ist schlecht weil ich hab selber noch mein iphone 5 als 2ts handy aber alte funktionen als neu verkaufen ist für mich sinnlos.

  • Mario

    So ein sinnloser und unbedachter Kommentar, zum Glück jetzt aber in der Android Welt :) sowas von am Thema vorbei und auf einem Niveau der Bild so ein Kommentar, nichts für ungut

  • geiti94

    warum ist es nicht so? mit siri war es ja auch so. und ich hab ja auch noch mein iphone 5 =) was ich meine ist das apple funktionen die android oder windows phone schon hat als neu beim iphone verkauft. aber jeder hat ja seine meinung.

  • Vincent Jung

    Seit dem Steve Jobs gestorben ist, gehts mit Apple auch irgendwie den Bach runter …

Kategorien
All NewsAppleiPhone