Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

iTunes-Fehler 3194: So behebt ihr ihn (Anleitung)

iTunes-Fehler 3194: So behebt ihr ihn (Anleitung)

Immer wieder fragen mich User was es denn mit dem iTunes-Fehler 3194 auf sich hat und wie dieser behoben werden kann. Da diese Fehlermeldung recht oft bei einer Wiederherstellung, einer Firmware-Installation oder einem Downgrade auftritt, möchte ich Euch nun kurz zeigen, wie ihr das Ganze in wenigen Schritten beheben könnt. Ursache für diese Fehlermeldung ist häufig die Nutzung von dem Programm “TinyUmbrella“.

Dieses sichert nicht nur die SHSH Zertifikate für Eure Firmware-Versionen, sondern unterbindet bei Bedarf die Kommunikation zwischen iTunes und den Apple-Servern. Sinnvoll ist das vor allem dann, wenn ihr Euch mit den Saurik-Servern von Jay Freeman (Cydia-Schöpfer) verbinden möchtet, beispielsweise um die SHSH Zertifikate (Blobs) zu sichern. Nachteil an der ganzen Geschichte: Eine normale Wiederherstellung oder Installation einer iOS-Version über iTunes ist nicht mehr möglich. Zumindest so lange nicht, bis ihr in den Einstellungen von TinyUmbrella das Umschreiben der System-relevanten .hosts Datei unterbindet oder die .hosts Datei von Hand bereinigt habt. Wie das funktioniert und welche Schritte hierfür notwendig sind, erkläre ich Euch nun kurz in meiner Anleitung.

Unbekannter Fehler 3194 in iTunes beheben (.hosts bearbeiten)

1. Bevor wir überhaupt loslegen und den Fehler 3194 beheben möchten, ist es wichtig zu wissen, welches Betriebssystem ihr nutzt. Denn je nachdem ob ihr Windows oder Mac OS X nutzt, finden wir die zu bearbeitende hosts Datei unter einem andere Pfad.

  • Windows: C:\\Windows\System32\drivers\etc (auch Windows 8)
  • Mac OS X: Wie ihr die .hosts Datei auf dem Mac bearbeiten könnt und wo ihr sie findet, erfahrt ihr in dieser Anleitung.

2. Habt ihr unter Windows wie oben angegeben zur hosts Datei navigiert, ist nun ein Rechtsklick auf die Datei notwendig. Öffnet die hosts “Als Administrator” und befolgt meinen nächsten Schritt.

3. Habt ihr die Datei im Editor geöffnet, solltet ihr nun einen oder mehrere Einträge mit “gs.apple.com” am Ende der hosts vorfinden. Diese müssen aus der hosts gelöscht werden.

Hosts-Datei-Windows

4. Speichert die hosts nun ab und startet euer System neu. Nach dem Neustart sollte iTunes keinen Fehler mehr bei der Wiederherstellung oder dem Aufspielen einer Firmware-Version werfen. Gleiches gilt übrigens auch für das Installieren von iOS 7 Betaversionen.

Tipp: Wenn ihr Fragen hierzu habt oder unsicher seid, dann erreicht ihr mich jederzeit via Twitter oder Google Plus. Alternativ bin ich auch über Facebook zu erreichen, oder ihr nutzt die Kommentarfunktion unter diesem Artikel.

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, OS X, 3D Druck und mehr! Trete unserer Community auf Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr: