Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

HD Video zeigt Gehäuse von iPhone 5C und goldenem iPhone 5S

Die Leaks, sie häufen sich. Zumindest wenn wir diesem Video wirklich unseren Glauben schenken wollen, sehen wir hier die Gehäuse vom kommenden iPhone 5C und einem goldenen (bzw. champagnerfarbenen) iPhone 5S mit einigen interessanten Merkmalen.

Beispielsweise verfügt das Gehäuse des iPhone 5S über genügend Platz, um einen Dual-LED-Blitz zu behausen, während das günstigere iPhone 5C trotz aller vorheriger Gerüchte offenbar nicht in diese Kategorie fällt – dazu ist die Aussparung zumindets etwas klein geraten. Bis zum 10. September müssen wir mit hoher Wahrscheinlichkeit noch warten, um wirklich Gewissheit zu haben.

Während diese Bilder im Netz teilweise ohne Hinterfragung für bare Münze genommen werden, sehen wir den ganzen Spaß noch recht kritisch. Momentan ist es nämlich mehr als einfach, sich in China (auch über das Netz) eine mutmaßliche Hülle für besagte Modelle zu bestellen. Peripheriehersteller versuchen immer früher an die ungefähren Maße ranzukommen, um mit einem Case jeglicher Art oder anderen Erweiterungen der Erste am Markt zu sein. Dieser Umstand hat sich mit der wachsenden Popularität von Smartphones und Apple-Produkten immer weiter verschärft, was angebliche Leaks in einem bestimmten Licht stehen lässt.

Ich wundere mich für meinen Teil, wie sehr der Wahn um banale Merkmale wie die Gehäuseoptik von eigentlich spannenden Geräten mittlerweile ausgeartet ist. Mich persönlich interessieren eher die Merkmale des SoC (System-on-a-Chip) und die eigentliche Hardware – etwa 1,2 Millionen Views auf YouTube erzählen hingegen eine andere Geschichte über die Prioritäten vieler Nutzer.

Wie sieht es bei Euch aus? Glaubt ihr, dass wir hier tatsächlich die nächste Generation der Apple-Devices sehen? Oder handelt es sich hierbei nur um die ausgefeilte (vielleicht auch teils zufällige) Zusammenarbeit von Hype-Maschinen und eigenständigen Hardwareproduzenten in China?


Übrigens: Wenn Du Apple-Fan bist und auch in Zukunft jede Menge Nützliches zum iPhone, iPad, Mac oder iOS 8 erfahren willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.