Image Image Image Image

25PP liefert PP-Assistant-Jailbreak für iOS 8.3: Was ist dran?

25PP liefert PP-Assistant-Jailbreak für iOS 8.3: Was ist dran?

Der iOS 8.3 Jailbreak ist weiterhin stürmisch in Fernost unterwegs, jetzt gibt es auch noch ein kleines Drama. Schnappt euch einen Eimer Popcorn, es sieht nach einer längeren Geschichte aus. Team Taig (auch Team Tai Chi oder Team Taiji) beklagt momentan die Handlungen der diebischen chinesischen Kollegen von PP Assistant, einem anderen ebenso stark kommerziell orientierten Jailbreak-Team. Eine unautorisierte Modifikation am Jailbreak-Tool von Taig führte zu einer separaten, funktionell bis auf die 3K-Erweiterung identische Lösung mit dem Branding der Diebe.

Team Taig: Bitte nur das offizielle Tool benutzen

Taig wird von 3K finanziert, ein Unternehmen mit Sitz im "Beijing Haidian District Cultural Arts Building" das sich auf ein breites Angebot (Laut Website: Klingeltöne, Wallpaper, Sounds, "Informationen") für iPhone-User in China konzentriert. Euch ist sicherlich der Haken aufgefallen, der im jüngsten Jailbreak-Tool von Taig die optionale Installation (opt-out) des "3K Assistant" Tools steuert.

Nachdem sich jetzt der Konkurrent 25PP einfach das Tool von Taig schnappte und das eigene Logo drüberklatschte, sind 3K/Taig natürlich etwas enttäuscht über die unfairen Züge ihrer Wettbewerber, was sie auf Weibo verkünden:

"Currently, PP Assistant has an unathorized jailbreak tool based on modifications to the TaiG tool, they've released it online as PP Jailbreak Assistant, calling it "the world's first in perfect compatibility". We're still currently working on a new version for release, as for such actions we can only regrettably say: TaiG has never given permission to PP Assistant to modify the jailbreak tool, we have also never collaborated with them before. At the same time, for the safety of jailbreak users, please download the only valid jailbreak tool from TaiG's official website."

Funktioniert mit dem "PP Assistant Jailbreak" für iOS 8.3 das brennend erwartete Cydia Substrate?

Nein. Es gibt keine Vorteile mit dem PP-Jailbreak. Wir empfehlen den Jailbreak mit dem Taig Tool 2.0 und ein Update auf iOS 8.3, wenn momentan noch kein Jailbreak vorhanden ist. Ansonsten ist Abwarten die aktuell sinnvollste Lösung.

Falls ihr den PP Assistant Jailbreak von 25PP unbedingt testen wollt, könnt ihr euch das PP Jailbreak Tool für iOS 8.3 (nur Windows) hier anschauen. Uns erreichen momentan viele Fragen mit Hinblich auf das Cydia Substrate. Eigentlich wollte Team Taig den benötigten Kernel-Patch zeitnah nachreichen, bis jetzt ist das noch nicht geschehen und es ist in Beijing mittlerweile 01:40 Uhr in der Früh. Vielleicht sind gerade die Jailbreak-Triaden mit einem Straßenkampf beschäftigt?

25pp-iOS8.3-jailbreak

Nicht sehr gentlemanlike, diese Jailbreak-Szene

Die Manieren der mit dem 25PP-"App Store für gecrackte Apps" affiliierten Chinesen wurden bereits mehrfach von anderen lamentiert, das damit verbundene Team Pangu war häufiger das Ziel heftiger Kritik. Auch Team Taig scheint sich für Softwarelizenzen und die Arbeit anderer wenig zu scheren, so fehlt die Lizenznotiz für libtar im Jailbreak und diverse Hacker sind bereits (aus Neugier) der Suche nach anderen Transgressionen, während die Dekompilierung läuft.

Ihr versteht ausschließlich Bahnhof? Kurzgefasst sind die Chinesen mindestens so skrupellos wie die Amis, wenn eine Stange Geld im Spiel ist. Insbesondere mit dem Mangel an Respekt für das intellektuelle Eigentum anderer Hacker setzen die Teammitglieder von Pangu bzw. 25PP noch einen drauf. Das generelle Thema Piraterie war zuvor hingegen unterschiedlich in der US-Jailbreakszene vertreten, die Standpunkte auf einem breiten Spektrum verteilt. Mit Tendenz zu "wir wollen eigentlich nur Cydia Tweaks und mehr Freiheiten".

Der Jailbreak ist eine international lukrative Angelegenheit, insbesondere im riesigen chinesischen Markt nimmt Cydia einen geringen Stellenwert ein - dort dreht es sich in erster Linie um gecrackte Software via 25PP oder 3K. Folglich ist der Machtkampf groß. Die finanziellen Ressourcen für die Hacker-Teams werden von den Anbietern gestellt, die auch anderweitig im Software-Markt etabliert sind und darin agieren. Für uns eine recht undenkbare Konstellation, in USA/EMEA gibt es nicht so offensichtlich trübe Gewässer.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Tom

    Weist du noch? Als wir zwei Dateien ersetzen mussten. Eine modifizerte das baseband in der Modemfirmware, die andere hebelte den Simlock aus.
    Und jetzt? Werden bald Zivilisationen untergehen… Wegen eines Tools, welches nichts macht als root mit einem w für Write zu versehen.

  • Tom

    Hinzu kommt noch die heutzutage stets schlampige Ausführung, das daraus resultierende Drama und absolutes Pandemonium in Foren und Kommentarsektionen. 😉

  • Tom

    „ey ifone geht nisch mehr on, ihr ****teln, a***f***cker isch mach euch kalt. beste yolo haschtag“ Generation Degeneriert



← Menü öffnen weblogit.net | Home