Image Image Image Image

Achtung: Apple hat die Untethered Jailbreak Lücke in iOS 5.1 geschlossen [nicht updaten!!]

Achtung: Apple hat die Untethered Jailbreak Lücke in iOS 5.1 geschlossen [nicht updaten!!]

Es gibt schlechte Neuigkeiten für all diejenigen, die nicht auf den Untethered Jailbreak verzichten möchten. Den Apple Entwickeln ist es scheinbar gelungen, den Untethered Jailbreak Exploit in der neuen iOS 5.1 Beta 3 Version zu schließen. Somit dürft ihr auf keinen Fall auf iOS 5.1 aktualisieren.

Wie die Kollegen von "Cydiahelp" unter Berufung auf Hacker  "veeence"  soeben berichten, ist es unter der kommenden iOS 5.1 Version mit großer Sicherheit nicht mehr möglich einen Untethered Jailbreak durchzuführen. Was aktuell nichts anders bedeutet, als das ihr nun möglichst schnell noch auf iOS 5.0.1 gehen solltet um eurem A4-iDevice den untethered Jailbreak verpassen.

Auch alle iPhone 4S und iPad 2 Besitzer sollten nun langsam aber sicher auf ioS 5.0.1 aktualisieren, denn Pod2g hat für die nächsten 2 Tage den passenden A5-Chip Jailbreak angekündigt. Wie immer solltet ihr euch auch die SHSH Files von euer Firmware-Version sichern und später eventuell die Chance auf einen Downgrade auf eine ältere iOS-Version zu haben.

Also nochmals der Hinweis: Noch ist iOS 5.1 Final nicht offiziell veröffentlicht worden, aber wenn es soweit ist, ist eine Aktualisierung auf iOS 5.0.1 nicht mehr möglich und die Suche nach einer Lücke für den Jailbreak beginnt von vorn.

Wir halten euch natürlich wie immer auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog über alle aktuellen News zu diesem Thema auf den Laufenden.

iOS 5.1 Jailbreak

Quelle


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home