Image Image Image Image

Action-Kracher Modern Combat 4 fetzt nun noch mehr

Gestern ist ein neues, kostenloses Update für den Action-Kracher Modern Combat 4 im App Store gelandet. Das "Meltdown"-Paket kommt mit einer Reihe von neuen und coolen Features daher.

Gameloft hat sich an sein Versprechen gehalten und dem Shooter Modern Combat 4 eine Aktualisierung spendiert. Die Tüftler vom weltgrößten Entwickler und Herausgeber von Videospielen für Mobilgeräte waren fleißig und haben ordentlich an dem Action-Titel gefeilt. Neben 3 neuen Maps erhält man noch 2 frische Kampfgeräte; dazu zählen der tragbare THOR GLP Granatwerfer und die SFS CTK-12 Scharfschützengewehr. Darüber hinaus wurden noch 2 neue Game-Mods eingeführt. Um das Game noch besser zu machen, als es jetzt schon ist, wurde noch mal kräftig an der Spielbalance geschraubt.

Alle Neuerungen im Überblick:

3 neue Maps

  • Fracture: Bahnstation in Barcelona
  • Extraction: Forschungsanlange in der Antarktis
  • Backfire: Straßen von Barcelona

Neue Zerstörungsspezialisierung mit 7 neuen Perks

  • Munitionspack: 50% mehr Munition tragen
  • Hingabe: Sterben nach einer Explosion setzt die Streak nicht zurück
  • Genauigkeit: hocken, um treffsicherer zu zielen
  • eine letzte Sache: beim Tod eine Granate fallen lassen
  • Waffenexperte: Geschwindigkeit beim Nachladen verbessern
  • Wache: gemeine Fallen platzieren
  • Paragon-Zerstörer: tödliche Explosionen beim Schießen auf Maschinen auslösen

2 neue Waffen

  • SFS CTK-12 – Charbtek Spezialeinheit Scharfschützengewehr
  • 40mm Thor GLP – tragbarer Granatwerfer

2 neue Modi für Team-Multiplayer

  • Bombentrupp: Angreifer legen Bombe, Verteidiger verhindern, dass sie in die Luft geht
  • Zerstörung: Angreifer müssen versuchen, eine Serie von Fahrzeugen zu sabotieren, Verteidiger müssen diese stoppen

Andere Verbesserungen

  • Clan: Editieren der Signatur
  • Zufälliges, schnelles Spiel
  • Support der türkischen Sprache
  • Veränderungen der Spielebalance

Das Update ist ca. 1,58GB groß und erscheine auch "sehr bald" für Android.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home