Image Image Image Image

Algorithmus macht aus beliebigen Objekt den perfekten Kreisel

Algorithmus macht aus beliebigen Objekt den perfekten Kreisel

Erst seit kurzem beschäftigt sich der Unterhaltungskonzern Disney intensiver mit der additiven Fertigung. Unter anderem will der Konzern jetzt auch Spielfiguren im 3D Drucker herstellen und wohlmöglich in den Handel bringen. Andere Spielzeughersteller haben das schließlich schon vorgemacht (hier oder hier). Einen etwas anderen Schritt ging man jetzt aber in Zusammenarbeit mit einem Forscherteam aus der Schweiz.

Im Auftrag von Disney Research haben schweizerische Forscher einen Algorithmus entwickelt, der aus nahezu jedem Objekt einen Kreisel macht. Damit zum Beispiel aus eine Elefanten-Spielzeugfigur, die in der Regel ihr Gewicht ungleichmäßig verteilt, ein optimaler Kreisel wird, sind komplizierte Berechnungen erforderlich. Diese übernimmt der Algorithmus der Forscher.

Die vom Algorithmus errechneten Änderungen werden im 3D Drucker umgesetzt, so dass sich die gleiche Spielfigur auf einmal perfekt dreht. Nur die zentrale Gewichtsverteilung ist eine andere. Im Video wird das Ganze ein wenig demonstriert. Details zu diesem Verfahren könnt ihr dem beiliegenden PDF entnehmen.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home