Image Image Image Image

Allnet-Starter Tarif für 2,95€ im Monat: Lohnt sich das?

Allnet-Starter Tarif für 2,95€ im Monat: Lohnt sich das?

Der Mobilfunkanbiter klarmobil feiert aktuell 9-Jähriges und hat deshalb heute wieder eine interessante Sonderaktion über crash-tarife.de gestartet, bei der mit unschlagbaren 2,95 Euro im Monat ein Allnet-Starter Tarif für das eigene Smartphone angeboten wird.

Aber ist das Angebot wirklich interessant? Welche Inklusiv-Leistungen bietet dieser Tarif und für wen lohnt sich das überhaupt? Ich habe mal wieder genau drauf geschaut und auch das Kleingedruckte gelesen.

Grundsätzlich hören sich die 2,95 Euro ziemlich gut an. Zumal ihr bei Rufnummermitnahme sogar noch eine Bonusgutschrift in Höhe von 25 Euro auf eure erste Monatsrechnung bekommt. Rechnerisch gesehen bezahlt ihr die ersten 8 Monate also überhaupt nicht, und könnt trotzdem die Leistungen des Tarifs nutzen.

Das ist dabei:

  • 300 MB Internet-Flat (völlig ausreichend für Gelegenheitssurfer)
  • 100 Frei-Minuten (alle Netze - danach telefoniert ihr für 9 Cent die Minute)
  • 100 Frei-SMS (braucht kein Mensch mehr, aber ok nehmen wir mit)
  • Gesurft und telefoniert wird in D-Netz-Qualität
  • 25 Euro Bonusgutschrift bei Rufnummermitnahme
  • Alle Details auch auf der Angebotsseite

Das müsst ihr wissen:

  • Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate
  • Der Preis (2,95 Euro) gilt in den ersten 24 Monaten
  • Vor Ende der Mindestvertragslaufzeit am besten kündigen, da ab dem 25. Monat ansonsten der Normalpreis in Höhe von 9,95 Euro pro Monat fällig wäre und sich das Datenvolumen auf 200 MB reduziert. (kleine Mail langt für die Kündigung)
  • Die Anschlussgebühr beträgt 9,95 Euro einmalig

Ein Blick ins Kleingedruckte

Solche ziemlich ansprechenden Aktionen über crash-tarife.de sind mittlerweile nichts Neues. Aufgefallen sind mir in der Vergangenheit aber ein paar Punkte in den AGBs, die jetzt offensichtlich zum Teil nicht mehr vorhanden sind.

Unter anderem berichtete ich an dieser Stelle davon, dass die Internet-Flat nicht in Verbindung mit WhatsApp, iMessage, Skype und Co. genutzt werden (darf). Von dieser ziemlich irreführenden und unverschämten Klausel ist man bei crash-tarife (bzw. klarmobil) wohl nun aber abgerückt. Zumindest Instant-Messaging und VoIP-Dienste sind jetzt vollends nutzbar und werden nicht mehr ausgeschlossen.

Für wen lohnt sich der Allnet-Starter Tarif?

Das war auch das einzige Übel an der ganzen Sache, das mich aufstoßen ließ. Das Angebot ist also tatsächlich ein Schnäppchen und interessant für diejenigen, die eher privat ein wenig telefonieren und unterwegs ab und an ein paar Websites besuchen, um Artikel zu lesen oder YouTube-Videos anzuschauen.

Das Aktion läuft derzeit nur auf crash-tarife.de. Denn über die klarmobil-Website steht dieses Angebot nicht zur Verfügung. Außerdem ist die Aktion zeitlich begrenzt und läuft noch knapp fünf Tage.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Vita

    Was für ein D Netz ist es Telekom oder Vodafone?

  • In diesem Fall Vodafone.

  • Flo Re An

    „Zumindest Instant-Messaging und VoIP-Dienste sind jetzt vollends nutzbar und werden nicht mehr ausgeschlossen.“

    Bedeutet das, dass man whatsapp, iMessage und Skype nutzen kann?

  • Jep, ich habe zumindest keine Klausel diesbezüglich in den AGBs oder im Kleingedruckten entdeckt. WhatsApp und Co. konnten zwar auch vorher genutzt werden, aber durch solche Klauseln behielten sich die Anbieter das Recht vor, den Tarif zu sperren, sollte man doch derartige Dienste nutzen. Da wurde nun offenbar nachgebessert. 😉

  • Hubert Hammermeister

    laut Klarmobil, mit denen ich telefoniert habe, ist WhatsApp und Skype und solche dinge nicht freigeschaltet bei diesem Tarif, ihr solltet da echt nochmals nachhorchen



← Menü öffnen weblogit.net | Home