Image Image Image Image

Amazon arbeitet an einem 10-Zoll-Tablet Konkurrenten

Amazon arbeitet an einem 10-Zoll-Tablet Konkurrenten

Der Online-Händler Amazon soll derzeit an einem weiteren Modell aus der Kindle-Reihe tüfteln. Die Rede ist dabei von einem Tablet-Computer mit einem 10,1 Zoll großen Display. Dies meldet der Analyst Richard Shim von DisplaySearch. Besonders mit der hohen Auflösung will Amazon dabei punkten, die selbst die Pixeldichte des Apple iPad 4 übertreffen soll.

So wird von der Auflösung 2.560 x 1.600 Pixel berichtet, was einer Dichte in Höhe von 300  Bildpunkten pro Zoll entspricht. Apples iPad 4 bietet mit 264 ppi somit als aktuelles Referenzgerät am Tabletmarkt eine geringere Auflösung. Das Nexus 10 von Google, das in der WLAN-Version mit 16 GB Speicher zum Preis von 399 Euro im Play Store angeboten wird, erreicht mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten die gleiche Auflösung wie das spekulierte neue Tablet von Amazon.

Laut dem Analysten wird die Produktion im dritten Quartal 2013 starten. Shim deutet ebenso an, dass Amazon weitere kleine Modelle mit der derzeit wohl beliebtesten 7-Zoll-Größe plant, die mindestens eine Pixeldichte von 300 ppi bieten werden. Ähnliches wird auch bei der zweiten Generation des Apple iPad mini erwartet. Bei der ersten Generation stellte das recht niedrig auflösende Display den größten Kritikpunkt dar.

Günstiges 10-Zoll-Kindle Fire wird erwartet

Der Preis des Tablets wird aller Voraussicht nach deutlich unter dem neuesten 9,7-Zoll-iPad sowie dem Google Nexus 10 liegen. So kostet das aktuelle 8,9-Zoll-Kindle Fire von Amazon mit 16 GB Speicher nur 269 Euro. Als Betriebssystem wird abermals Googles Android zum Einsatz kommen, wobei das OS sehr stark von Amazon angepasst und unter anderem mit der App zum Amazon Store bestückt wird, sodass der weltweit größte Onlineshop vor allem an den Verkäufen von digitalen Medien Erlöse generieren kann.

Mit einem 10-Zoll-Modell würde der Online-Händler sein Tablet-Portfolio weiter maximieren, nachdem das Unternehmen Ende 2011 mit einer günstigen 7-Zoll-Variante den US-amerikanischen Markt eroberte und ein Tablet mit einem 8,9 Zoll-Display im September 2012 folgen ließ. (via)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home