Image Image Image Image

Amazon Prime bald mit mehr Bonus-Features

Amazon Prime bald mit mehr Bonus-Features

Amazon Prime ist der Premium-Versandservice von Amazon, der eine kurzfristigere Lieferung bei geringeren Versandkosten für kleine Bestellungen verspricht. Mit Prime kann man beispielsweise Waren (die nicht Bücher sind) auch unter einem Bestellwert von 20 Euro "versandkostenfrei" geliefert bekommen. Dafür zahlt man dann eine Jahresgebühr von 49 Euro. Wer also häufiger etwas im Netz bestellt und nicht gerne warten möchte und zudem Filme und Serien legal streamen möchte, ist hier ziemlich gut dabei.

Zusätzlich gibt es seit einiger Zeit die Kindle-Leihbücherei. Hier kann man in einem recht schlecht sortierten Interface von einem eInk-Kindle (inklusive den Android-Kindles, da ist die Bedienung etwas angenehmer) ein meist wenig populäres Buch aus einer Auswahl von 500.000 Titeln kostenlos beziehen. Das Limit liegt hier bei einem Buch pro Monat, die Auswahl ist wie erwähnt eher mau.

Obendrauf kommt nun das neue Feature namens Prime Instant Video, das einen Katalog von 12.000 Filmen und Serien-Folgen zum Einstieg verspricht. Mit darunter sind beliebte Serien wie Breaking Bad und The Big Bang Theory, aber auch einige Blockbuster-Filme.

Amazon Prime mit Prime Instant Video (Partnerlink)

Screenshot 2014-02-21 12.08.51

Prime Instant Video deckt sich mit mit Lovefilm Instant,  das ja auch Streaming auf exakt denselben Plattformen von allen gängigen Spielekonsolen bis hin zum Kindle Fire HD, Samsung/LG Smart TVs und dem Brwoser mit Silverlight bietet - offenbar wird hier im Endeffekt nur der Name ausgetauscht und der Dienst zusätzlich den Prime Abonnenten angeboten.

In den Staaten gibt es den Service bereits länger, die Restriktion mit Silverlight für Browser scheint zu bleiben - Linux-User schauen also (nicht) in die Röhre.

In fünf Tagen geht es los, ihr könnt aber auch heute schon Mitglied werden, die Mitgliedschaft läuft dann jeweils ein Jahr zum Preis von 49 Euro und ist relativ kurzfristig kündbar. Der Prime Instant Video Dienst wird auch separat von Prime zum Preis von 7,99 Euro angeboten. Wer vor der Umstellung ein Prime Abo am Laufen hat, bekommt den Videoservice bis zum nächsten Verlängern kostenlos obendrauf. Der Videodienst wird dann am 26. Februar freigeschalten.

Amazon Prime mit Prime Instant Video (Partnerlink)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Susi

    Finde ich gut, dass man das bei Amazon im Prime Paket verknüpft hat. Daumen hoch!

  • Z@gor

    Ich war bisher mit meinem Prime Account glücklich … warum muss ich jetzt 30.- mehr zahlen ?!?

  • alexmatze

    sry, dass ich frage, aber für welchen Personenkreis soll das bitte einen Mehrwert darstellen?



← Menü öffnen weblogit.net | Home