Image Image Image Image

Amazon startet 3D Druck Sektion mit 3DLT

Amazon startet 3D Druck Sektion mit 3DLT

Als der Versandriese Amazon im Juni letzten Jahres eine neue Rubrik startete, um ausschließlich 3D Drucker und passendes Zubehör darüber zu verkaufen, feierten viele Experten bereits den Durchbruch. Spätestens wenn der weltweit größte Online-Shop sich mit dem Thema 3D Druck intensiver beschäftigt, ist die additive Fertigung endgültig im Mainstream angekommen - so zahlreiche Meinungen zum damaligen Zeitpunkt. Jetzt hat Amazon dieses spannende Industriefeld ausgebaut und ist eine Partnerschaft mit 3DLT eingegangen.

Die Online-Plattform 3DLT kennt man vor allem als Markt für jede Menge 3D-Druckvorlagen, die von Ingenieuren, Industrie-Designern oder Unternehmen zur Verfügung gestellt werden. Gleichzeitig dient die Plattform für private Anwender als Druckservice, um im 3D Drucker gefertigte Waren kaufen zu können.

Auf Amazon hat 3DLT nun eine eigene Sektion bekommen, worüber die Plattform ihre Produkte verkauft. Derzeit sind das schon 45 vielfältige Produkte wie Smartphone-Hüllen für das iPhone, Tablet-Ständer, Lampenschirme, Armbänder, Schmuck, Spielzeug oder Skulpturen. In Zukunft sollen noch viele weitere Produkte hinzukommen. Angelaufen ist das Ganze erst einmal auf der amerikanischen Website von Amazon. In Deutschland fehlt die 3D Druck Rubrik leider bislang noch komplett.

3DLT-Amazon-Shop


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home