Image Image Image Image

Amazon verkauft nun auch 4,5-Tonner Kampfroboter in Japan

Amazon verkauft nun auch 4,5-Tonner Kampfroboter in Japan

Der etwa 4,5 Tonnen schwere, einen menschlichen Piloten befördernde, 3,8 Meter große Kuratas-Mecha-Roboteranzug ist auf Amazon Japan eingetroffen. Das "Starter Kit" gibt es dort für 120 Millionen Yen, oder grob 875.000 Euro. Gesteuert wird dieses Monstrum natürlich per Smartphone-App oder direkt aus dem geräumigen Cockpit. Dreißig hydraulische Gelenke lassen Kuratas seine Masse umherwuchten.

kuratas-amazon-japan

Das Starter Kit hat leider keine Arme, aber es fährt wohl immerhin auf den vier Rollen mit bis zu 10 km/h - angeblich mit Dieselantrieb. Der Begriff "Kit" deutet in diesem Kontext auch auf eine Menge Handarbeit beim Zusammenbau hin.

Noch ein kleiner Haken an der Nummer: Das Produkt wird nur in einen Ort innerhalb von Japan verschickt. Sorry wenn Euch das jetzt den Tag ruiniert hat. Dafür kostet der Versand nur 350 Yen, oder 2,50 Euro. Den Rest der Strecke kriegt man sicher auch mit UPS gebacken.

Auf Messen und Events konnte man das riesige Ungetüm bereits bestaunen, bemerkenswert sind das authentische Design und die hübsche Umsetzung der aus Anime und Manga bekannten Mecha-Fiktion. Die Rezensionen auf Amazon.jp sind natürlich humorvoll gehalten, ebenso wie das nicht ganz ernst gemeinte Angebot. Das geht wohl eher als Kunst durch, so wie das Projekt an sich.

Für angehende Mecha-Piloten empfehlen wir nach wie vor das Videohandbuch für Einsteiger:

http://youtu.be/2iZ0WuNvHr8
http://youtu.be/29MD29ekoKI

Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home