Image Image Image Image

SHSH Blobs mit iFaith sichern und auf 4.3.3 downgraden (Anleitung)

Mit dem kleinen Jailbreak-Tool "iFaith" lässt sich ähnlich wie mit TinyUmbrella die eigene SHSH blobs des jeweiligen iOS-Geräts sichern und speichern. 

Die SHSH blobs wird vor allem immer dann benötigt, wenn man von einer Firmware-Version zb. 4.3.5 auf iOS 4.3.3 downgraden möchte. Im Gegensatz zu vielen anderen Stimmten, wo es heißt das man ohne SHSH blobs Sicherung definitiv nicht downgraden kann, haben wir eine aktuelle Anleitung zum downgraden (ohne SHSH blobs Sicherung) bereitgestellt.

Damit der Downgrade funktioniert, muss unter anderem das Jailbreak-Programm "iFaith" her und die bereits gedowngradete Firmware gesichert werden. Wie ihr das Anstellt und welche Schritte hierfür nötig sind, haben wir in eine kleine Anleitung mit Bildern gepackt.

Wenn ihr euer iPhone 4, 3GS, iPod oder iPad auf iOS 4.3.3 downgraden wollt, haben wir hier die aktuelle Downgrade-Anleitung für euch.

Solltet ihr Hilfe benötigen, könnt ihr uns auf unserer Facebook-Fanpage anschreiben.

Mit iFaith die SHSH blobs sichern und speichern:

Schritt 1: Startet iFaith und drückt auf "OK". [Download für Windows]

iFaith Startscreen1

Schritt 2: Nun drückt ihr auf "Dmp SHSH Blobs".

iFaith Startscreen2

Schritt 3: Als nächstes klickt ihr auf "Weiter", dann auf "los" um "Dumping SHSH" zu starten.

iFaith Dumpscreen

iFaith Dumpscreen1

Schritt 4: Nun stellt sicher, das euer Gerät mit euren PC verbunden ist, bevor ihr auf "Start" klickt.

iFaith Dumpscreen2

Schritt 5: Jetzt müsst ihr die folgenden Schritte befolgen um in den DFU-Modus zu gelangen. Bitte genau befolgen und einhalten!

iFaith Dumpscreen3

Schritt 5: Habt ihr es in den DFU-Modus geschafft, beginnt nun iFaith mit der Arbeit. Es könnte ein paar Minuten dauern, bitte komplett durchlaufen lassen!

Schritt 6: Nachdem iFaith die Arbeit abgeschlossen hat und die SHSH blobs gesichert hat, fragt das Programm wo die Sicherung abgelegt werden soll. Wählt hier nun einen Speicherort. Fertig!

Solltet ihr Hilfe benötigen, könnt ihr uns auf unserer Facebook-Fanpage anschreiben.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • timo

    vielen dank, dachte schon es gibt keinen weg zurück mehr für mich 🙂 endlich wieder 4.3.3 dankeschöööön !!!!

  • Paul

    Hi gibt es schon eine lösung für das Ifaith problem "cant find byte sequence"??

  • Dome1610

    Bei mir erkennt er die ios nicht was tun ?

  • berni

    Hallo, suche auch nach der Lösung von Paul (“cant find byte sequence”)

  • enes

    also wenn im DFU ist und das alles fertig hat einfach z.b. auf desktop das sichern und es ist auf 4.3.3 ???

  • enes

    muss das iphone vorher gejailbreakt sein ?

  • Kay

    Was willst du machen, downgraden oder blobs sichern? Also um auf iOS 4.3.3 downgraden zu können brauchst du die SHSH blobs..hast du die? 😉

  • enes

    ich habe die von der 4.3.3 meinst du das ? ich will downgraden 😀

  • Kay

    Wenn du die SHSH blobs von 4.3.3 hast kannst du dich nach dieser Anleitung hier richten, die passt zu deinem Vorhaben! 😉 http://weblogit.net/2011/08/14/anleitung-downgrad

  • enes

    oky danke 😀

  • Anonymous

    Ich habe alles nach der Anleitung gemacht jetzt kommt bei mir in Itunes die Fehlermeldung 1600 Error was mache ich falsch?

  • Sepp

    also habe es soweit geschafft mit mein iphone 4 das ich erfolgreich 1013 als fehler hatte. So nun bleibt bei ifaith er beim laden hängen bei apple logo es steht aber schon iphone 4 4.3.3 da. bloß er tut nur laden und auf den iphone steht unable to find byte sequence könnt ihr mir helfen ?



← Menü öffnen weblogit.net | Home