Image Image Image Image

Apple: Alte Android-Geräte als Anzahlung fürs iPhone

Apple: Alte Android-Geräte als Anzahlung fürs iPhone

Na, wie fühlt sich das Samsung Galaxy in der Hosentasche an? Sicherlich angestaubt und träge und einfach nicht so schön wie ein iPhone.

Zumindest käme diese Haltung der kommenden Kampagne entgegen, die das Recycling-Programm von Apple auf Konkurrenzprodukte ausweitet und alte Android Devices in Zahlung für in aktuelles iPhone nimmt. Sinnvoll ist die fachgerechte Entsorgung oder Wiederverwertung in jedem Falle. Ein genaues Datum für Zentraleuropa gibt es noch nicht.

Natürlich kann man bei solchen Aktionen keine großartigen Summen erwarten, da der weitere Verbleib bzw. die Destination der Geräte dann Apple überlassen bleibt. Vermutlich wäre die ökonomisch rentabelste Option, das Android Device via Shpock, Social Media oder eBay Kleinanzeigen zu verhökern. Ansonsten ist die kommende Option von Apple natürlich sehr bequem für die zahlreichen Wechsler von Android zu iOS.

Wie macht ihr das eigentlich so? Was ist heutzutage der präferabelste Weg, ein Smartphone-Upgrade durchzuführen und wie steht ihr zum teilweise jährlichen Wechsel einiger User?


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Coregapaps

    Tom! Sobald „Tom“ als Schreiber und Mitteiler oben steht, lese ich den Beitrag, obschon mich das Thema gar nicht interessiert.
    Und da ist er wieder. Die Fremdworttümmelei.
    Der Satz:… Was ist heute der präferabelste Weg… im letzten Abschnitt, ist typisch für die schreibweise seitens Tom. Sucht selbst einmal nach dem Wort im Internet.
    Wäre es nicht einfacher, ein allgemein verständliches Deutsch in Wort und Schrift niederzuschreiben, damit es der Leser versteht? Oder will der Redakteur nur glänzen ob seiner Bildung?
    ….
    Und zum Thema selbst. Ich wechsele mein Handy, wenn es technisch notwendig erscheint. Nicht jährlich, wenn sich kaum Veränderungen finden, aber schnellstmöglich, wenn sich durch die neueste Technik Anwendungen ergeben, die vorher nicht möglich waren und die ich meine, dass ich sie benötige.



← Menü öffnen weblogit.net | Home