Image Image Image Image

Apple bietet Rekord-Summe für Beats by Dr. Dre Kopfhörer

Apple bietet Rekord-Summe für Beats by Dr. Dre Kopfhörer

Es könnte Apples bislang größer Deal in der Firmengeschichte werden. Informationen der Financial Times zufolge, will der Computer-Gigant aus Cupertino den Kopfhörer-Hersteller und Audio-Spezialisten Beats Electronics (Beats by Dr. Dre) kaufen. Für die Akquisition sollen dabei rund 3,2 Milliarden US-Dollar im Raum stehen.

Es wäre Apples größte Übernahme. Beats Electronics, das eine Zeit lang zum Elektronik-Riesen HTC gehörte, soll komplett unter das Dach von Apple fallen. Während die aktuelle Geschäftsleitung weiterhin bestehen bleiben soll.

Schon kommende Woche könnte der Deal dabei über die Bühne gehen, dass berichten zumindest die Kollegen von der Financial Times und berufen sich dabei auf Tim Cook nahe Quellen.

Inwiefern der Deal tatsächlich zustande kommt, bleibt trotzdem abzuwarten. Laut der Zeitung könnte er noch scheitern. Für Apple könnte sich die Übernahme jedoch nicht nur wegen den beliebten Kopfhörern lohnen. Jüngst startete das Unternehmen bekanntlich einen eigenen Musik-Streaming-on-Demand-Service, der dann inbegriffen wäre.

beats-dre-cover

Bilder: Beats Electronic


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home