Image Image Image Image

Apple Erfindung zeigt neuartigen Button

Apple Erfindung zeigt neuartigen Button

Der Computer-Konzern aus Cupertino hat ein neues Patent unter der Nummer 8.717.199 zugesprochen bekommen, in dem neuartige Tasten beschrieben werden. Laut der Patentschrift handelt es sich dabei um berührungsempfindliche Tasten, die in der Lage sind, zwischen einer versehentlichen und aktiven Berührung unterscheiden zu können.

Das Patent wurde erst diese Woche vorm US-Patent- und Markenamt veröffentlicht. Der Titel der Patentschrift lautet „Konfigurierbare Tasten für elektronische Geräte“.

Beschrieben werden physische Tasten mit einem Touch-Sensor. Das Besondere an diesem Patent: Der Sensor kann zwischen einem Finger und einem anderen Körperteil, oder einem anderen Teil der Hand, unterscheiden. Was den Nutzen hat, dass eine Aktion nur mit dem Finger möglich ist. Wird hingegen der Handballen auf die Taste gelegt, wird keine Aktion ausgeführt.

Apple-Patent-8.717.199Sinnvoll könnte diese Technologie zum Beispiel für das iPhone oder viele andere, tragbare Geräte sein. In erster Linie aber vor allem wohl für den iPod shuffle. Dieser besitzt bekanntlich eine Klammer auf der Rückseite, womit sich der iPod beispielsweise an der Kleidung befestigen lässt. Um keine zufällige Aktion über den neuartigen „Homebutton“ auszuführen, würde das oben beschriebene Patent ins Spiel kommen.

Noch gehört der physische und einfache Homebutton zu jedem iPhone, iPad und iPod. In Zukunft könnte dieser aber durch eine Taste ersetzt werden, die auf Berührungen reagiert. Ähnlich wie es andere Smartphone-Hersteller jetzt schon handhaben. Um dann zufällige Aktionen zu verhindern, hat sich Apple offenbar frühzeitig eine neue Technologie gesichert.

via. appleinsider


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home