Image Image Image Image

Apple erwähnt Team Pangu in iOS 8.1.1 Update

Apple erwähnt Team Pangu in iOS 8.1.1 Update

Falls ihr den iOS 8 Jailbreak von Team Pangu bislang noch nicht durchgeführt habt, wäre jetzt so langsam aber sicher Zeit dafür: Apple hat iOS 8.1.1 mit den Sicherheitspatches veröffentlicht, die Lücke ist geschlossen. Aktuell signiert Cupertino noch die Version 8.1 von iOS für Wiederherstellungen mit iTunes, das ist aber bald vorbei.

Netterweise fand diesmal das Jailbreak Team (hier Pangu) wieder Erwähnung in den sicherheitsrelevanten Patch Notes. Apple hat eine ausführliche Übersicht der mit iOS 8.1.1 geschlossenen Lücken auf einer Supportseite veröffentlicht.

iOS 8.1.1 - Übersicht zu Sicherheitsupdates

Beim Punkt zu dyld (mehr zu Dynamic Linkern) erwähnt Apple dann die entscheidende Sicherheitslücke für den Pangu Jailbreak samt dem dafür verantwortlichen Team: CVE-2015-4455. Ohne diesen Bug lässt sich nun unsignierter Code nicht mehr ohne Weiteres von lokalen Nutzern auf iOS ausführen. Außerdem findet sich zum Sandboxing CVE-2015-4457, ebenfalls von Team Pangu, eine Berechtigungsproblematik die zum Starten von Prozessen ausgenutzt wurde.

Weitere Probleme und Bugs in CFNetwork, WebKit (der Grundlage für den Safari Browser), der Spotlight-Suche, dem Kernel und dem Lockscreen wurden beseitigt. Diese hingen einerseits mit der Privatsphäre im Allgemeingebrauch zusammen, andererseits auch mit Angriffsvektoren für iOS.

Nennenswert ist hier die Einschränkung der übermittelten Details beim Ausführen der Spotlight-Suche, die nun nicht mehr über das Web die ungefähre Position des Nutzers noch vor der Suchanfrage ausplappert. Positionsdaten werden jetzt nur noch im Zusammenhang mit einer Anfrage durchgegeben, anstatt noch vor der Anfrage. Mobile Safari löscht nun hoffentlich alle gecachten Daten beim Verlassen des privaten Browsermodus.

Letzte Chance für Jailbreaker

Wenn ihr auf den mittlerweile auch von Cydia-Vater Saurik als stabil bezeichneten Zug aufspringen möchtet, kann ich euch das Jailbreak-Tutorial für iOS 8.1 von Kay ans Herz legen. Jetzt ist wirklich höchste Eisenbahn, um mal bei der Schienenmetapher zu bleiben. Was man mit dem Jailbreak so anstellen kann, sieht man regelmäßig in unserer Sektion für Cydia Tweaks.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Timbr57

    Hab zwar gerade auch einen Jailbreak um auszuprobieren was er so kann da ich bei den letzteren iOS Versionen auch einen Jailbreak hatte aber ehrlich gesagt brauche ich diesen nicht und finde ihn mit iOS 7 + 8 etwas unnötig.

  • if0x

    Adblocker, swipeselection und f.lux sind die 3 Gründe für mich, und dann noch ein paar Spielereien

  • Alex

    Ich finde einer der Hauptgründe für einen Jailbreak ist Nitrous, da dieser Tweak die Limitierung von Apple gegenüber anderen Apps aufhebt (Nitrous beschleunigt alle Apps die das Internet benutzen!).

  • jonkel52

    Ich bekomme Anfang Dezember mein iPhone 6 bei Vodafone, wie hoch ist die Warscheinlichkeit das schon IOS 8.1.1 drauf ist? 🙁

  • Olli

    Sehr, SEHR niedrig.

  • Olli

    Nitrous wird unter iOS 8 nicht mehr gebraucht, da jetzt sowieso alle Apps Nitro nutzen dürfen. Wenn das wirklich dein Hauptgrund ist, brauchst du nicht mehr jailbreaken.

  • Tom

    Stimmt nicht ganz, Nitrous kann unter iOS 8 ältere Apps die mangels Update noch nicht die flotte JS Engine benutzen immerhin zur Kooperation überreden. 😉

  • Olli

    Das mag sein, aber welche Apps mit integriertem Browser haben denn kein Update für iOS 8 bekommen?

  • Tom

    Ein Kompatibilitätsupdate für iOS 8 heißt nicht zwingend, dass die faulen Devs auch tatsächlich die neue API benutzen. 😉 Ausprobieren kannst Du das mit einem webbasierten Browser-Benchmark und der jeweiligen App im Direktvergleich zu z.B. Safari. Zu den Feinheiten gab es auch eine Diskussion auf Reddit, Statistiken oder Beispiele kann ich jetzt nicht aufzählen: https://www.reddit.com/r/jailbreak/comments/2kl40s/nitrous_updated_for_ios_8_support_but_is_this/

  • Olli

    Das würde erklären, warum mir der Browser in Twitterrific immer noch so unendlich lahm vorkommt. Wobei das ja ein ziemlich umfangreiches Update war.

  • jonkel52

    Das beruhigt mich 🙂



← Menü öffnen weblogit.net | Home