Image Image Image Image

Apple gibt Gewinner der Design Awards 2013 bekannt

Apple gibt Gewinner der Design Awards 2013 bekannt

Im Rahmen der gerade in San Francisco stattfindenden WWDC hat Apple die diesjährigen Gewinner der begehrten Design Awards bekanntgegeben. Die Auszeichnung für besonderes Design, Innovation und Technologie erhielten insgesamt 11 Apps für iPhone, iPad oder Mac, darunter bspw. Evernote und Yahoo! Wetter.

Auf Apples jährlicher Worldwide Developers Conference wird seit 1996 ein Preis an Entwickler besonders guter Applikationen verliehen. Der Apple-Designpreis, der bis 98 noch "Human Interface Design Excellence Award" hieß, ging im letzten Jahr u.a. an die beliebten Spiele Jetpack Joyride und Wo ist mein Wasser?

Die diesjährigen Gewinner sind:

- WWF Together (iPad)
- Procreate (iPad)
- Badland (iPhone und iPad)
- Yahoo! Wetter (iPhone und iPad)
- Letterpress (iPhone und iPad)
- Ridiculous Fishing (iPhone und iPad)
- Sky Gamblers: Storm Raiders (iPhone und iPad / Mac)
- Coda 2 (Mac)
- Evernote (iPhone und iPad / Mac)
- Finish (iPhone)
- mosaic.io (iPhone und iPad)

Außerdem konnten junge Programmierer Apps einschicken, um ein Stipendium zu gewinnen. Die Sieger sind der 17-jährige Louis Harboe, der 19-jährige Bryan Keller (beide aus den USA) und der 13-jährige Holländer Puck Meerbug.

Kennt ihr bzw. nutzt ihr einige der Gewinner-Apps? Hättet ihr lieber andere Apps ausgezeichnet?


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home