Image Image Image Image

Apple gibt OS X 10.9.2 Beta 6 für Entwickler frei

Apple gibt OS X 10.9.2 Beta 6 für Entwickler frei

Vergangene Nacht hat Apple offiziell die sechste Betaversion von OS X 10.9.2 veröffentlicht und für Entwickler in der Dev-Zentrale zur Verfügung gestellt. Die Firmware trägt die Build-Nummer 13C59 und dürfte so langsam die finale Veröffentlichung von Apples neuem Mac-Betriebssystem einleiten. Die letzte Betaversion, die Fünfte, wurde erst vor wenigen Tagen veröffentlicht. Der Release-Zyklus hat sich somit noch einmal verkürzt, was in der Regel ein erster Hinweis auf eine baldige Veröffentlichung der fertigen Version ist.

Wie schon in der fünften Beta, bittet Apple erneut alle Devs darum, den Fokus auf die Nachrichten-App, Mail-App, die Grafiktreiber und VoiceOver zu legen. Neu in Apples nächstem großen OS-Update sind zum Beispiel dazugekommene Funktionen wie das Blockieren von FaceTime-Kontakten. Diese Funktion wurde jüngst erst mit iOS 7 eingeführt, die nun ebenso in OS X übertragen werden soll. Die finale Freisetzung von OS X 10.9.2 soll schon in ein paar Wochen stattfinden.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home