Image Image Image Image

Apple iPad 5 & iPad mini 2 Vorstellung angeblich im März

Apple iPad 5 & iPad mini 2 Vorstellung angeblich im März

Einige von euch dürften in den letzten Tagen und Wochen womöglich erst ihr neues iPad 4 oder Apple's neues iPad mini geliefert bekommen haben, sofern ihr euch für eines dieser Geräte entschieden habt. Wer dachte nun ist vorerst Ruhe und Apple wird seine nächsten Geräte-Generationen erst im kommenden Herbst vorstellen, der dürfte wohl nicht allein mit diesem Gedanken sein, doch der Analyst Brian White von Topeka Capital Markets sieht das anders. Denn er sagt die iPad 5 und iPad mini 2 Präsentation bereits für März voraus, also schon in wenigen Wochen.

Neues Apple iPad 5 bereits in wenigen Wochen?

Wie die Kollegen vom Appleinsider berichten, scheint sich der besagte Analyst ziemlich sicher zu sein. Dass Apple im vergangenen Herbst das iPad 4 außerhalb des bislang typischen Jahrestyklus vorstellte, sei nur aufgrund des neuen Lightning-Connectors so gekommen. Gut, neu ist das nicht wirklich. Doch Brian White stützt sich darauf, dass Apple wohl kaum seine komplette Geräte-Palette künftig in kurzen Abständen im Herbst aktualisieren wird. Vielmehr wird das Unternehmen aus Cupertino zum gewohnten Zyklus übergehen und den Nachfolger des iPad 4 schon in wenigen Wochen enthüllen.

Apple-iPad-5-Konzept2

(Apple iPad Konzept)

Ob die neue iPad-Generation dabei tatsächlich den Namen iPad 5 tragen wird, ist aktuell ebenso unklar wie genauere Details. Wirklich neu ist das Gerücht um eine Präsentation eines neuen iPads im März aber nicht. Bereits seit Längerem wird spekuliert, dass Apple möglicherweise sogar das iPad 5 in einem leicht veränderten Design auf den Markt bringen könnte. Vom Vorstellungszeitpunkt unabhängig sicher sein dürfte jedoch, dass die Karlifornier den direkten iPad 4 Nachfolger in einer dünneren und leichteren Version vorstellen werden. Der Analyst scheint sich zudem relativ sicher zu sein, dass beim iPad 5 kleinere Design-Elemente vom iPad mini einfließen werden. Möglicherweise bezieht er sich hierbei lediglich auf den Rahmen.

Apple iPad mini 2 bereits mit einem Retina-Display?

Das sich das iPad mini bislang außerordentlich gut verkauft dürfte kein Geheimnis sein. Technisch gesehen in etwa auf dem Stand eines besseren iPad 2, könnte Apple in einem iPad mini 2 an der Display-Auflösung und der Rechenpower schrauben. Mehrere Stimmen in der Gerüchteküche spekulieren hierbei sogar auf ein Retina-Display, was allerdings unwahrscheinlich sein dürfte, da hierbei auch der verbaute Rechenchip eine tragende Rolle spielt. Aktuell löst das Display mit 1024 x 768 Pixeln auf. Auch wenn wir aktuell nur spekulieren können, so ist ein verbesserter A5X-SoC oder möglicherweise auch ein A6-SoC realistischer. Im iPad 5 könnte Apple hingegen auf einen besseren A6X-SoC oder einen nagelneuen A7-SoC setzen. Aber wie schon gesagt warten wir es ab.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Herman.H

    Ich glaube nicht das es schon so bald der Fall sein wird.



← Menü öffnen weblogit.net | Home