Image Image Image Image

Apple iPhone 6: Der bislang vollständigste Leak

Apple iPhone 6: Der bislang vollständigste Leak

Wieder sind die Australier ganz vorne mit ihren Leak-Quellen: Das hier dürfte der vollständigste iPhone 6 Leak bis dato sein, das komplette Gerät ist in zusammengebautem Zustand darauf zu erkennen. Macfixit Australien ist von der Authentizität der Bilder überzeugt, sie stammen angeblich von einer verlässlichen Quelle in China.

iPhone 6: Wofür ist die Aussparung des Logos gedacht?

Eine interessante Gemeinsamkeit mit bisherigen Leaks: Die Rückseite zeigt ein ausgeschnittenes Apple-Logo, vermutlich für NFC oder anderweitige Vermeidung von Interferenzen durch das Metallgehäuse gedacht. Vielleicht handelt es sich hierbei auch um eine Maßnahme, die eine Synchronisation mit einem Wearable ermöglicht.

Auf der Vorderseite sehen wir ganz deutlich einen Touch ID Home Button, einen weiter nach oben verlegten Mute-Button und zwei flache, recht große und längliche Lautstärketasten. Die Einteilungen aus Kunststoff wie auf bisherigen Leaks und Bauplänen sind weiterhin vorhanden und trennen das Gerät vertikal in drei Sektionen.

Angeblicher Leak deckt sich mit bisherigen Gerüchten und anderen Leaks

Bei diesem Musterstück handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit nur um äußere Komponenten wie den LCD-Screen, Gehäuse, Buttons, die gesamte Front-Panel Einheit und den SIM-Kartenslot. Interne Komponenten wie das System-on-Chip werden hier vermutlich nicht enthalten sein. Insgesamt deckt sich der angebliche Leak mit den Erwartungen:

Wir erwarten den Launch des iPhone 6 im September (oder eventuell bereits im August) mit einem 4,7 Zoll Display, dem Apple A8 SoC (zu dem fast nichts bekannt ist, außer dass wir ein Feuerwerk im Zusammenspiel mit der Metal Low-Level API erwarten können) und dem aktualisierten Design sowie natürlich iOS 8.

Wann kommt das Apple-Phablet?

Das größere iPhone mit 5,5 Zoll wird etwa zwei Monate später folgen, wenn man den Industriequellen glauben kann. Wir bleiben gespannt und berichten direkt, sobald es Neuigkeiten hierzu gibt.

Was meint Ihr? Ist dieser Leak authentisch? Hat Apple erneut versehentlich (oder absichtlich) die Katze aus dem Sack gelassen?

Bildergalerie: iPhone 6 Leak via Macfixit.com.au

Update: Hier noch zwei Fotos von der chinesischen Plattform "Weibo", wo User Dreamerjimmy das mutmaßliche Device mit dem iPhone 5s vergleicht.

weibo-vergleich-5s-2 weibo-vergleich-5s


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Thorsten

    Also ich finde es sieht vernünftig aus. Komfortabel und gut abgerundet, nur die Farbe ist kacke. 😉

  • franzi1299

    bei dem logo versteckt sich bestimmt das geheime killerfeature ^^

  • haxx0r1911

    joa gold is halt für die damen :-))

  • mouradhedine

    voll hässlig lieber samsung!!!

  • Stefan Donutesser

    Sag mal, kümmert sich keiner bei Apple um Leaks und so? Hab langsam die Schnauze voll immer vor der Show die „Geschenke“ zu sehen. Da geht doch die Magie flöten, Jong!

  • derschorschi

    Aaaaamen 😉

  • Cash

    Evtl Beleuchtung des Apfels wie beim Macbook

  • Horst

    Voll schlimm, lieber Duden.

  • Simoo

    gute idee aber, dass man das design vom htc one kopiert hat

  • Edi Jung

    Dacht ich auch schon. Sieht auch geil aus. Aber das braicht ja nur unnötog energie. Nicht?

  • Tom

    Eben, ich denke da wird auch ein Stück Funktionalität dahinter stecken. Wenn auch nur zur Verbesserung der Signalstärke irgendwelcher kommunikativer Komponenten.

  • Martin Bergmann

    Hoffentlich sieht das 6er nicht so aus!!!
    Die Rückseite siehts total langweilig aus und dann noch diese sinnlosen Umrandungen,da fehlt glas welches das Design aufwertet!
    Nie im Leben ist das das Iphone 6!!!

  • ReinholdtheRunner

    Vielleicht blinkt der Apfel ja bei einer neuen Nachricht 😀



← Menü öffnen weblogit.net | Home