Image Image Image Image

Apple Mitarbeiter bereiten sich auf iOS 7 Final vor

Apple Mitarbeiter bereiten sich auf iOS 7 Final vor

Wenige Wochen vor dem offiziellen Start von Apples neuem Betriebssystem iOS 7, ruft der Apfelkonzern seine Mitarbeiter in der AppleCare-Abteilung zusammen, um sie entsprechend vorzubereiten. Wie jedes Jahr werden zu den Schulungen besonders die neuen Features des neuen iOS beleuchtet und den Mitarbeitern erläutert. Es wird aber auch über andere Themen gesprochen.

Ebenfalls auf dem Schulungsprogramm stehen zum Beispiel Themen wie das neue iPhone Activation Lock Feature, also die neue Sicherheitsfunktion für verlorene oder gestohlene iDevices. Natürlich wird auch über die neue Kamera-App gesprochen, die vor allem aufgeräumter in iOS 7 ausfallen wird. Ebenso wird das eingeführte Control Center, AirDrop, den neuen Safari und das Sharen von Fotos in iCloud beleuchtet.

Dabei sollen die Mitarbeiter-Schulungen bereits gestern angelaufen sein und spätestens bis in die zweite September-Woche stattfinden. Da iOS 7 in diesem Herbst aber nicht die einzige Software-Überarbeitung aus dem Hause Apple sein wird, wird auch über das Mac OS X 10.9 Mavericks entsprechend gesprochen. Ebenso dürfte die Support-Abteilung angemessen geschult werden, um Kunden die passenden Antworten liefern zu können.

Mit der Veröffentlichung von iOS 7 Final wird nach wie vor Mitte gerechnet. Wobei wir am 10. September möglicherweise lediglich die Golden Master, also die abschließende Entwickler-Version von iOS 7, zu Gesicht bekommen werden, bevor die fertige Version kurz vor dem Marktstart des neuen iPhone 5S (hier ein Video) freigegeben werden dürfte. Mit dem Verkaufsstart des neuen iPhone rechnet die Gerüchteküche nach wie vor am 20. September. Offizielle Bestätigungen müssen wir hierzu natürlich noch abwarten. Die ersten Einladungen zum großen Apple-Event, werden im Laufe der kommenden Woche erwartet.

Wer iOS 7 Beta jetzt schon einmal testen und installieren möchte, der erfährt in dieser Anleitung, wie das ganze auch ohne Entwickler-Account funktioniert. Wir bleiben für euch natürlich am Ball. Die neuesten Info's und Entwicklungen bekommt ihr regelmäßig auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog mit.

iOS-7-Banner_1


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • iPhöner

    Wurden eig. die Gerüchte schon bestätigt, dass das iPhone 5S ein Fingerabdrucksensor hat?

  • lenord

    ich verstehe die frage nicht ganz wer soll das bestätigen apple ??
    die bestätigen es dann wenn die neuen Geräte vorgestellt werden (wahrscheinlich am 10 September bzw jetzt gibt apple ja sogar schon tipps mit denn Einladungen )

  • Geek

    Ich denke nicht das es am 10 September stadfinden wird. Ich tippe eher auf einen Freitag wie sie es immer getan haben 😉

  • John Koch

    Ich denke nicht das es am 10. September rauskommt. War ja bis jetzt immer ein Freitag, und so wie wir Apple kennen wird es wieder ein Freitag werden.

  • Pete

    …oder einfach doch ganz offiziell iOS7 und Apps für ein kleines Softwareunternehmen testen?

    Bei uns könnt ihr euer iDevice gegen eine kleine Spende für die Kaffeekasse eintragen lassen.

    Lasst euch nicht auf irgendwelche Installationen ohne eingetragenem Gerät ein, wenn ihr euch auf euer Telefon o.ä. verlassen müsst. Das kann nach hinten los gehen.

    Schreibt einfach eine Email an pete.udid@yahoo.com

    Gruß
    Pete



← Menü öffnen weblogit.net | Home