Image Image Image Image

Apple plant angeblich tiefere Yahoo-Integration in iOS

Apple plant angeblich tiefere Yahoo-Integration in iOS

Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge plant Apple einen weiteren Schritt weg von Google und will zukünftig Services von Yahoo tiefer in iOS zu integrieren.

Das Journal behauptet unter Berufung auf Personen, die über die Angelegenheit bescheid wissen, dass Yahoo bald eine noch wichtigere Rolle auf Apples iPads und iPhones spielen wird. Die Unternehmen befinden sich derzeit angeblich bereits in Verhandlungen.

Yahoo liefert bereits Daten zu Sport, Finanzen oder Wetter aufs iPhone bzw. iPad, die auch von Apples Spracherkennung Siri genutzt werden. Außerdem lässt sich Yahoo! als Suchmaschine für Safari festlegen. In Zukunft sollen dann von vorneherein News und andere Inhalte von Yahoo kommen, mit dem Fokus auf die Zusammenarbeit mit Siri.

Das Problem an der ganzen Sache ist allerdings, dass die Yahoo-Suchergebnisse von Microsofts Bing kommen. Außerdem hat Apple einen Deal mit Google, dass die Suchmaschine des Konkurrenten in Safari und Co. voreingestellt ist. Dies könnte die Verhandlungen verzögern oder blockieren.

Eine enge Partnerschaft mit Yahoo wäre für Apple laut WSJ allerdings sehr logisch, da die Interessenbereiche beider Unternehmen sich nicht überlappen: Yahoo stellt weder eigene Hardware oder Betriebssysteme her, noch betreibt es einen mobilen App Store.

Schon seit längerem ist klar, dass sich Apple vom großen Konkurrent Google lösen will. Die Kalifornier hatten in iOS 6 ihren eigenen Kartendienst integriert und Google Maps entfernt. Außerdem ist die mobile Anwendung von Googles Videoportal YouTube nicht mehr vorinstalliert. Beide Apps waren seit 2007 fester iOS-Bestandteil, können inzwischen allerdings im App Store kostenlos heruntergeladen werden.

Quelle: neerkoli

Quelle: neerkoli

[via appleinsider]


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home