Image Image Image Image

Apple: Solarzellen in Displays als Multifunktions-Feature

Apple: Solarzellen in Displays als Multifunktions-Feature

Eine kürzlich ans Licht gekommene Patentregistrierung zeigt: Apple hat nach wie vor eine Menge Interesse an Solarzellen-Technologie und die potenziellen Einsatzmöglichkeiten im iPhone, iPad oder dem Mac. Patentwatcher-Blog Patently Apple berichtet von der im Dezember 2012 registrierten und heute veröffentlichten Anmeldung.

Es geht dabei genauer um den Umgebungslicht-Sensor, der für die umgebungsadaptive Regulation von Helligkeit genutzt wird. Könnte man eine Solarzelle in das Display integrieren, würde der Bezel (Bildschirmrahmen) schmaler ausfallen, so munkeln unsere Freunde von MacRumors.

Zwischendurch könne die Solarzelle auch den Akku eines iPhone aufladen, mit einer sogenannten Trickle Charge. Sprich ein kleines "Tröpfeln" an elektrischer Ladung zur Akkulaufzeit beitragen, wenn sie gerade nicht für die Helligkeitsregulation genutzt wird. Apple besitze überdies auch ein Patent, das die Integration eines Solar-Panels in einen flexiblen mobilen Touchscreen umfasst.

Apple Solarzellen-Patentbild


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home