Image Image Image Image

Apple stellt OS X 10.10 Yosemite offiziell vor

Apple stellt OS X 10.10 Yosemite offiziell vor

Apple hat vor wenigen Minuten das neue Mac-Betriebssystem Yosemite im Rahmen der WWDC 2014 in San Francisco offiziell vorgestellt. Es ist die nächste große Version, die beide Plattformen (iOS und Mac) nahezu nahtlos miteinander verschmelzen soll.

Das Gerücht, das neue Mac-Betriebssystem könnte Yosemite heißen, hat sich also damit bestätigt. Die Vorstellung läuft aktuell noch, die ihr an dieser Stelle verfolgen könnt.

OS-X-10.10-Transluzenz

Transluzenz überall. Fenster passen sich an Wallpaper an, das Dock wurde gesäubert, Icons angepasst.

os-x-10.10-notification-center

Das Notification Center unter OS X 10.10 Yosemite hat ein deutliches Update erhalten. Aufgeführt werden nun Wetter, Weltuhr, Aktien und ein Widget für Erinnerungen.

Drag-and-Drop-Notification-Center

Widgets lassen sich im Notification Center entspannt per Drag & Drop platzieren / entfernen.

Safari-OS-X-10.10

Der neue Safari hat endlich mehr Platz für den Inhalt erhalten. Eine winzige Suchleiste oben dient noch lediglich für Eingaben. Favoriten werden alle über das smarte Suchfeld oben verwaltet. Ebenso dabei: RSS-Feed und Sharing. Und dank der neuen LLVM JavaScript Engine ist der Safari wieder der schnellste Browser auf dem Markt.

Safari-OS-X

AirDrop-Yosemite

AirDrop funktioniert endlich zwischen iOS und Mac OS X. Mit Mac OS X und iOS parallel arbeiten - direkt übergangslos weitermachen. Auf dem iPad. (Vorausgesetzt ihr nutzt Consumer-Software, natürlich)

Der Mac erkennt die Präsenz des iPhones, erlaubt den Wechsel mit einem Klick. Die Mail wird auf dem iPhone angefangen, am Mac vollendet.

OS-X-Yosemite-call

Auf der Apple-Keynote rief Craig den neuen (hinzugekauften) Manager Dr. Dre über den Mac an. (Mac Calls)

OS-X-Yosemite-Beta

Mac OS X Yosemite ist ab heute für Developer verfügbar. Der Rest kommt leider erst im Herbst in den Genuss. Dann aber kostenlos!


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Olli

    „Mac OS X Yosemite ist ab heute für Developer verfügbar. Der Rest kommt leider erst im Herbst in den Genuss.“

    Nicht richtig, im Sommer startet ein Open-Beta-Programm, dann kann jeder die Developer Previews laden, man muss sich nur kostenlos registrieren.

    Welche Frage mich viel mehr interessiert: Welche Macs werden unterstützt? Dazu wurde kein Wort gesagt, und die Vergangenheit hat gezeigt, das heißt: Es fliegen Modelle raus.



← Menü öffnen weblogit.net | Home