Image Image Image Image

Apple stoppt Signierung von iOS 8.2

Apple stoppt Signierung von iOS 8.2

Apple stellt die Signierung von iOS 8.2 ein, was ein Downgrade von iOS 8.3 auf die frühere Version für die meisten User unmöglich macht. Für Jailbreaker stellt das kein größeres Problem dar, da diese Version sowieso noch keinen öffentlich verfügbaren Jailbreak zulässt.

Wieso würde man überhaupt downgraden wollen? Beispielsweise wenn es unumgängliche Probleme unter iOS 8.3 mit benötigter Software gibt, oder seltsame Probleme auftreten die noch nicht von Apple gepatcht wurden und auch mit einer Wiederherstellung nicht gerichtet werden konnten. Im Falle einer jailbreakbaren Vorgängerversion kann ein Downgrade außerdem hilfreich sein, aber das war sowieso nicht der Fall.

Nutzer der Apple Watch (und die, die noch darauf warten) müssen sich übrigens zwischen dem Jailbreak und der Nutzung der Watch entscheiden. Aktuell gibt es dafür noch keinen Workaround.

Frühere Versionen von iOS im IPSW-Format findet ihr nach wie vor in unserem Firmware-Center. Dort findet ihr auch immer den aktuellsten Signierungsstatus der iOS-Versionen.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home