Image Image Image Image

Apple TV mit App Store und Siri: WWDC 2015

Apple TV mit App Store und Siri: WWDC 2015

Ein neues Modell der Apple TV Set-top-Box für Freunde der Unterhaltung auf dem großen Schirm ist unterwegs, so BuzzFeed.

Apple TV Refresh: Lange überfällig

Die neue Box der mittlerweile vierten Generation wird allem Anschein nach bereits im kommenden Monat auf der WWDC-Entwicklerkonferenz enthüllt und bringt Unterstützung für neue, innovative Features mit. So der Bericht der Insiderquellen.

Nach der Einführung von HBO Now mit Game of Thrones als exklusives Angebot bekommt jetzt endlich auch die Hardware samt Betriebssystem ein wenig Schwung vermittelt.

Dazu zählt eine Umgestaltung der grafischen Benutzeroberfläche, was mittlerweile als überfällig galt. Weiter soll der lange ersehnte App Store folgen, außerdem ein umfangreiches SDK für Entwickler mit den passenden Frameworks für Spiele und andere Anwendungen im Wohnzimmer. Das wird auch Zeit, denn in der Zwischenzeit gewannen beispielsweise die Android-basierten MINIX-Boxen an Beliebtheit.

Es soll Maßstäbe setzen

Die Quellen von BuzzFeed bezeichnen die Umgestaltung des Produkts als signifikant und als möglichen Schritt der über die Angebote der Konkurrenz (z.B. Amazon Fire TV) hinaus geht. Im Inneren soll das Apple A8 SoC laufen, das auch im iPhone 6 und 6 Plus verbaut ist. Das wäre reichlich Power für kleine Wohnzimmer-Spielchen auf dem großen Schirm.

Der interne Speicher wird ausgebaut und Siri liefert Sprachsteuerung für das komplette System. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sehen wir dann eine enge Integration in die Heimautomation via HomeKit mit Steuerung einzelner Geräte. via Cult

Eine neue Fernbedienung ist ebenso denkbar.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home