Image Image Image Image

Apple verteilt iOS 8 Beta 6 an ausgewählte Partner

Apple verteilt iOS 8 Beta 6 an ausgewählte Partner

Es geht mit großen Schritten auf die finale Veröffentlichung von iOS 8 zu. Anders als angenommen, verteilte Apple am Montag die 6. Betaversion des neuen Betriebssystem aber nicht an alle registrierten Entwickler, sondern nur an ausgewählte Partner. Die Rede ist hierbei von Mobilfunkanbietern, die mit dem Konzern aus Cupertino kooperieren.

Alle „normalen“ Entwickler haben also nach wie vor keinen Zugriff auf die sechste Beta. Dass geht aus einem aktuellen Bericht von Boy Genius Report (BGR) hervor. Es wird demnach wahrscheinlich die letzte Testversion sein, bevor iOS 8 im September veröffentlicht wird. Dann jedoch für die breite Masse.

Enthalten sind dieses Mal vor allem zahlreiche Bugfixes. Unter anderem Problembehebungen in Mail, FaceTime, GameCenter, Push-Benachrichtigungen, Springboard, Apple-Maps, Fotos und Visual Voicemail. Ebenso wurde die iCloud-Synchronisation verbessert, da in früheren Versionen zum Teil ein hoher Datenverbrauch beim Sync von Dokumenten zu beobachten war.

Golden Master bildet den Abschluss

Vor der finalen Veröffentlichung von iOS 8 wird es wie üblich nur noch die abschließende Golden Master Version geben, die dann wieder für alle zur Verfügung steht. Diese trägt in der Regel dieselbe Bild-Nummer wie die öffentliche Version und wird ein paar Tage vor iOS 8 Final freigegeben, damit Entwickler ihre Anwendungen entsprechend vorbereiten können. Dem Bericht zufolge haben die Mobilfunkanbieter, die iOS 8 Beta 6 erhalten haben, nun bis zum 5. September Zeit für Tests.

Dabei müssen alle Partner die Testversion absegnen, erst dann wird die abschießende und letzte Vorabversion von iOS 8 veröffentlicht. Gestern scheint die Beta dabei schon einmal abgewiesen worden zu sein, weil es ein Problem beim Abspielen von YouTube-Videos im Mobile-Safari gab.

Auf dem Fahrplan steht weiterhin, dass am 9. September das große Apple-Event steigt. Dort soll dann das iPhone 6 präsentiert und noch einmal iOS 8 ausführlich gezeigt werden. Erst ein paar Stunden bis Tage später wird daraufhin der Download für die breite Masse möglich sein. Wir berichten in diesem Jahr natürlich wieder live vom Event und halten euch mit allen wichtigen Terminen und Infos auf dem Laufenden.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Kobi

    *top*



← Menü öffnen weblogit.net | Home