Image Image Image Image

Apple Watch: Der lästige Wiederverkauf und Sicherheit

Apple Watch: Der lästige Wiederverkauf und Sicherheit

Da bemüht sich Apple um eine möglichst reibungslose Abwicklung ohne erdrückte Fashionvictims und ewig lange Schlangen mit "Platzweiterverkäufern" in den Retail Stores (stellt Euch das mal im Falle der goldenen Apple Watch Edition vor, ein Spitzengeschäft!) und betont den Onlineversand als bevorzugte Handelsmethode. Unvermeidlich ist hier, ähnlich der Situation mit Nintendo Amiibo, dass einige Wiederverkäufer schnelle Kasse machen möchten.

Apple Watch auf eBay "vorbestellen"

Wiederverkäufer wollen Scheine sehen

Für einige hundert Euro Aufschlag gibt es momentan die Apple Watch auf eBay in diversen Angeboten und ich hoffe wirklich sehr für die echten Interessenten dieses Produkts, dass die Reseller auf ihrer Ware sitzen bleiben. Aber so ist das halt mit Luxusware - sekundäre und tertiäre Märkte sind eine übliche Nebenerscheinung.

Sicherheit und die Apple Watch

Übrigens ist bei der Apple Watch eine Sicherheits-Sache etwas anders als beispielsweise bei einer Rolex. Trennt ein Straßendieb die Person von seinem Schmuckstück, sperrt sich die "Uhr" softwareseitig auf Basis der gekappten Sensorverbindung zum Handgelenk vom Träger oder der Trägerin. Das ist insbesondere aufgrund der Kopplung mit Apple Pay und eventuell folgenden Smart Home Lösungen für das Aufschließen von Türen eine gute Sache. Natürlich ist nicht ausgeschlossen, dass eine gesperrte Apple Watch zu "öffnen" wäre.

Bleibt nur abzuwarten, ob diese Sicherheitsmaßnahmen nicht mit speziellen Geräten (wie beim iPhone) oder Exploits zu überlisten sein werden. Immerhin handelt es sich nun um ein neues begehrtes Ziel am Handgelenk für Diebe. Bis zum ersten externen Security-Check sollte man seine Villa in Paris vielleicht anderweitig sichern und den Eintritt nicht von der Apple Watch abhängig machen.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home