Image Image Image Image

Apple Watch in Gold: Günstiger aus der Schweiz

Apple Watch in Gold: Günstiger aus der Schweiz

Der sekundäre Markt um Apple herum floriert weiterhin, jetzt ist die Apple Watch dran. Drittanbieter verwandeln ein Edelstahlmodell für einen bezahlbaren Preis in eine vergoldete Variante, die weit unter den 11.000 bis 18.000 Euro für die Apple Watch Edition.

Goldrausch für Drittanbieter profitabel

Und wer bietet diesen Service für rund 400 Dollar an, fragt ihr euch? Juweliere natürlich. Der Prozess ist recht simpel und umfasst lediglich den Versand an die Dienstleister, die in den Staaten binnen 3 Werktagen eine Watch vergolden - natürlich samt Armband, wenn gewünscht. Anders als bei den DIY-Tutorials kommt hier etwas mehr Finesse zum Einsatz.

Laut eigenen Angaben bedient sich das Unternehmen Watchplate hierfür 24 Karat Roségold oder Gelbgold. Die Firma ist streng genommen kein Juwelier und kommt aus dem Motorradbusiness, wo sie offenbar ebenso Teile vergolden. Auch Gitarren von Fender veredelt die Firma hinter Watchplate bereits länger, ihr proprietärer Prozess hierfür scheint übertragbar zu sein. Scharfe Fotos sind allerdings nicht ihre Stärke:

Luxus ohne Ethik: Exotische Ledersorten

Andere Anbieter wie Golden Dreams aus Genf bieten bereits modifizierte Apple Watches für etwa ein Drittel der Kosten der Watch Edition an, die weltweit versandt werden.

Auch hier gibt es Gelbgold mit 24 Karat und zusätzlich Roségold und Weißgold mit jeweils 18 Karat. Zusätzlich wollen die Genfer eigene Armbänder aus Krokodilleder, Haileder und Schlangenleder anbieten. Wieso nicht gleich noch eine Digital Crown aus Elfenbein dazu?

goldendreams-apple-watch-gold

Ökologische und ethische Fragen mal beiseite gedacht: Entgegen Apple bieten die Drittanbieter einige interessante Zusatzleistungen an, die gut zum Produkt passen.

Etwa personalisierte Gravuren und Stempeldekorationen an den Armbändern. Für die "Verwerter" von Apple-Produkten öffnen sich hier sicherlich viele Möglichkeiten, von der Popularität der Apple Watch zu profitieren.

Hausmacher arbeiten vielleicht lieber nach diesem Tutorial:


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home