Image Image Image Image

Apple Watch Sport doch nicht so stoßfest?

Apple Watch Sport doch nicht so stoßfest?

Der BBC berichtet von der Insel nebenan: Apple entfernte nun die Bezeichnung "impact resistant" (stoßfest/schlagfest) in der Produktbeschreibung der Apple Watch, nachdem das Unternehmen einen kleineren Fall vor Gericht verlor. Der Besitzer einer dieser Smartwatches entschied sich eben wegen dieses Attributs für die Apple Watch, da er sich selbst als etwas tollpatschig auffasst.

Nach 10 Tagen des Gebrauchs wies seine Apple Watch Sport einen Riss im Displayglas auf. Weil er, Gareth Cross (32), das nicht von einem stoßfesten Produkt erwartete, wendete er sich an Apple. Und wie das mit dem Support so ist, wurde er garantietechnisch abgewiesen und aufgrund von Eigenverschuldung solle er die Reparatur aus eigener Tasche zahlen.

Die Rechtmäßigkeit des Umstands focht Cross dann vor Gericht an, nach etwa sechs Monaten wurde entschieden: Volle Rückerstattung des Kaufbetrags und zusätzliche 90 Pfund obendrauf. Cross ist kein Extremsportler, seiner Angabe nach saß er eigentlich primär herum und schaute fern. Immerhin sieht er sich weiterhin als potentieller Kunde einer künftigen Apple Watch, während Apple mit den Werbeaussagen vorsichtiger umgeht, um in der nahen Zukunft solchen Beschwerden entgegenzuwirken.

Über Sinn und Unsinn des Urteils kann man natürlich diskutieren, denn sämtliche Begrifflichkeiten in Bezug auf Haltbarkeit haben ihre Limitationen in der Realität. Der Begriff "wasserdicht" entspricht beispielsweise nicht: "hält die tiefsten Tiefen des Ozeans aus". Ich für meinen Teil glaube nicht unbedingt, dass Cross den Riss mit normalem Umgang herbeigeführt hat - ansonsten würden wir bereits viel häufiger von solchen Problemen mit der Apple Watch hören.

Wer generell etwas gröber mit seiner Hardware umgeht, greift am besten zu AppleCare+. Denn damit werden auch bis zu zwei eigenverschuldete und unabsichtliche Schäden für eine verschmerzbare Servicegebühr von 75€ repariert.

APPLECARE-plus


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home