Image Image Image Image

Apple Watch Vorbestellung: Wichtige Infos vor dem Start

Apple Watch Vorbestellung: Wichtige Infos vor dem Start

Eines kristallisiert sich schon jetzt, wenige Stunden vor Beginn der Vorbestellungsphase heraus: das allgemeine Interesse an der Apple Watch ist groß. So groß, dass sich Apple heute kurz vor dem morgigen Vorbesteller-Start noch einmal zu Wort melden muss um zu bestätigen, dass es vor Ort in den Apple Stores keine Auftragsmöglichkeit geben wird.

Was bedeutet, dass die Vorbestellung der Apple Watch ausschließlich nur online möglich ist.

Apple begründet diesen Schritt damit, dass man den Kunden die beste Leistung bieten möchte und so viele Kunden wie möglich die gleichen Chancen haben sollen.

Zumindest während der Startphase, die sicherlich sehr turbulent wird, wird die Bestellung daher also erst einmal nur über den Online-Store möglich sein. Danach können Bestellaufträge auch im Store vor Ort wieder aufgegeben werden. Nachlesen könnt ihr die komplette Apple-Mitteilung an dieser Stelle.

Lieferzeiten unterschiedlich lang

Natürlich hat die Vergangenheit aber auch gezeigt, dass gerade die Bestellung über den Online-Weg teilweise zum Glückspiel wird. Die Lieferzeiten schwellen binnen Minuten in die Höhe, lange Wartezeiten auf das Gerät sind die Folge.

Apple-Watch-LieferzeitFast noch interessanter als die beiden gestrigen Softwareupdates für iOS und OS X, war eine kurzzeitige (wohl aus Versehen) bekanntgegebene Lieferzeit der Apple Watch zusammen mit der neuen Siri-Website im US-Raum. Demnach könnte sich die Lieferzeit bis weit in den Mai hinein ausweiten. Vor allem das Glieder- und Lederarmband scheint wohl mit herben Lieferproblemen behaftet zu sein. Von „4 bis 6“ Wochen beim Stahl-Modell war dort teilweise die Rede, je nachdem welches Armband dazu gewählt wird. Lediglich das Sport-Modell der Apple Watch wurde mit „versandfertig zum 24. April“ gelistet.

Kurze Zeit später wurde das Ganze aber auch schon wieder entfernt, so dass wir jetzt genauso ratlos sind wie vorher. So oder so sollte jeder die Tasten in die Hand nehmen und sich morgen beeilen, will man möglichst früh eine Apple Watch in den Händen halten.

Strategien zum Start & Startschuss

Auf Twitter und Reddit wird jedenfalls schon kräftig an Strategien gefeilt. Während einige die Stahl-Version der Watch erst einmal ohne Armband vorbestellen wollen, um einer eventuell längeren Lieferzeit auszuweichen. Schwören andere wiederum auf die billigste Apple Watch aller Modelle (Sport), um sie für ein paar Tage ein wenig auszuprobieren und um der ersten Charge der Edelstahl-Version aus dem Weg zu gehen.

Los geht es um 09:01 Uhr! Wer möchte kann auch direkt im Store vor Ort vorbeischauen und dort einen Termin ausmachen, um die Apple Watch einmal „anprobieren“ zu können.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home