Image Image Image Image

Assassin’s Creed IV Black Flag im Gameplayvideo mit Kommentar

Assassin’s Creed IV Black Flag im Gameplayvideo mit Kommentar

Game Director Ashraf Ismail zeigt uns in einem neuen Video von Assassin’s Creed 4 Black Flag eine ordentliche Portion Piraten-Gameplay mit Kommentar. Die Session stammt noch von der E3 und wurde gestern von Ubisoft veröffentlicht. Auszüge daraus sahen wir bereits in einem vorherigen Video, nun geht es vollständlich und mit Backgroundinfos zur Sache.

Wir kriegen einen Einblick in das Leben der gesetzeslosen Piraten und die historische Jagd nach Blackbeard durch die Briten. In klassischer Creed-Manier folgen wir unserem Ziel auf stealthige Art und Weise. Die Dschungel-Umgebungen wirken lebendig, gut ausgeleuchtet und zeugen von Diversität sowie Interaktion mit dem Spielermodell. Der Fokus des Gameplays verschiebt sich entgegen des Vorgängers wieder stärker in Richtung Stealth, die Gegner werden durch helle Outlines hervorgehoben.

Das Waffensystem wurde um einen freien Zielmodus erweitert, der größere Präzision bringen soll, weiter gibt es neue Kombos und Konfigurationen bei Schusswaffen. Ein besonderes Schmanckerl ist der nahtlose Übergang zwischen landbasierten, schleichlastigen Sequenzen hin zu explosiver Action auf dem Meer, völlig ohne zusätzliche Ladezeiten oder Cuts. Meeresschlachten wurden um neue Waffen wie z.B. Fire-Barrels erweitert - schwimmende Pulverfässer, die wie Minen eingesetzt werden. Feindliche Schiffe können allesamt geentert werden, wobei der Weg des Enterns sich unterscheiden kann und Einflüsse auf das Spielgeschehen hat.

Bei allem Feuerwerk: Mir war Creed schon immer zu sehr “push button for awesome”, das Verhältnis von Animation zu Interaktion passt einfach nicht so recht. Creed Fans dürften sich aber über die zahlreichen Neuerungen und Justierungen freuen, die sich an den Communitywünschen bzw. der Fanbase orientieren.

Assassin’s Creed IV Black Flag kommt für die aktuelle Konsolengeneration inkl. Wii U im Oktober heraus, genauer am 31sten. Für die PS4, Xbox One und den PC folgt das Spiel im Launch Window der neuen Generation. Wer das Spiel schon mal vorbestellen möchte, kann dies hier tun:

Amazon-Vorbestellerlink: Assassin’s Creed 4: Black Flag


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home