Image Image Image Image

Aus iPhone 6 wird iPhone Air, Pro & C

Aus iPhone 6 wird iPhone Air, Pro & C

In den letzten Wochen war nahezu nur das iPhone 6 präsent und fast ausschließlich die Rede davon, dass Apple gleich zwei Versionen des kommenden iPhones auf den Markt bringen werde. Doch was ist eigentlich mit dem iPhone 5c? Ein Nachfolger dürfte schließlich ebenso zu erwarten sein, vor allem da der Touch ID Sensor in diesem Jahr wohl auch in den restlichen iDevices an den Start gehen wird.

Dem „Problem“, dass zum iPhone 5c Upgrade quasi keine nennenswerten Designstudien existieren, hat sich unser Designer-Kollege Ivo Etzelt einmal angenommen. Sein neuestes Mockup zeigt unter anderem die neuen Anwendungen, die uns in iOS 8 erwarten könnten.

Mit von der Partie ist die Fitness-Zentrale Healthbook, in der wir ab Herbst diverse Daten über unseren Körper ausgewertet angezeigt bekommen sollen. Ebenso ist die Anwendung „Tips“, das native iTunes Radio und auch der Touch ID Sensor, also der Fingerabdrucksensor, mit von der Partie.

iPhone-c-mockup

Beim Äußerlichen wird es hingegen wohl kaum Neuerungen geben. In der Regel überarbeitet Apple die eigene iPhone-Generation aller zwei Jahre, zumindest was die Optik anbelangt. Ein Redesign würde uns daher wohl frühestens in einem Jahr erwarten. Farbenfroh dürfte es aber auch in diesem Herbst wieder zu gehen. Interessant dabei: Der Homebutton inklusive dem Touch ID Sensor könnte einen knallbunten Ring bekommen (siehe Mockup).

iPhone-c-mockup-presentation

iPad Air 2 und iPad Pro

Das im letzten Jahr vorgestellte iPad Air wird mit ziemlicher Sicherheit in diesem Jahr ein Upgrade bekommen. Während sich äußerlich und bei der Displaygröße kaum etwas ändern wird, sondern sich höchstens die Dicke ein weiters Mal reduzieren wird, könnte ein iPad Pro hinzukommen.

iPad-Pro_Mockup

Dieses iPad Pro könnte wie beim Beispiel zum iPhone 6, die zweite Variante des Premium-Tablets darstellen. Ein größeres Display wäre hierbei das auffälligste Feature. Somit wäre nicht nur das iPhone in zwei oder drei unterschiedlichen Größen erhältlich, sondern auch das iPad. Es würde Apple auf dem Markt wohl etwas mehr Flexibilität verleiten.

iPad-Air-2_Mockup

Ob es am Ende aber tatsächlich so kommt, wird sich im Herbst zeigen. Aktuell darf man davon ausgehen, dass im September der Computer-Riese aus Cupertino wieder zum pompösen Präsentations-Event ruft.

Was meint denn ihr zu den neuesten Mockups? Weitere Designstudien und interessante Mockups von Ivo Etzelt findet ihr in seinem Blog.

iPhone-Pro-Air-c-MockupiPhone-Pro-Mockup1


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Robert

    Glaube zwar nicht dass Apple ein iPhone Air und Pro bringen wird, aber etwas größer als das aktuelle iPhone darf es schon sein. Nur alles was an den 5 Zoll kratzt ist in meinen Augen unnormal. Bin gespannt..

  • Eddy E.

    Ohne 4″ ohne mich…
    Aber was im mockup vom iphone c unstimmig ist ist der farbige Rand um den homebutton…
    Dieser ist aktuell (und muss es auch sein) aus Metall gefertigt, dieses farblich richtig oder zumindest stimmend ans Plastik anzugleichen ist nahezu ein Ding der Unmöglichkeit Stichwort eloxieren und anodisieren und Co…
    Lackieren geht ebensowenig da der Rand elektrischen Strom leiten muss Stichwort Fingerabdruckscanner…



← Menü öffnen weblogit.net | Home