Image Image Image Image

Batterie-Hülle für iPhone 6 und 6s: Smart Battery Case

Batterie-Hülle für iPhone 6 und 6s: Smart Battery Case

Das offizielle "Smart Battery Case" von Apple ist eine überraschend unästhetische Lösung für längere Akkulaufzeiten beim iPhone 6 und iPhone 6s. Das Case soll die Gesprächszeit um bis zu 25 Stunden verlängern, aber wer telefoniert heutzutage schon noch so viel in einem Ladeintervall. Das Problem ist eher der mobile Datenkonsum, der mit diesem Case um stattliche 18 Stunden (im Idealfall) Laufzeit erweitert wird.

Genaue technische Details ließ Apple bei diesem Zubehörteil außen vor, aber immerhin lässt sich eine ungefähre Kapazität rechnerisch ableiten. AppleInsider-User "m0dest" macht es vor:

Apple claims battery extends 3G talk time by up to 25 hours.

  • Original: 14 hours (1715 mAh internal battery).
  • (25/14) * 1715 = 3062.5 mAh

Apple claims battery extends internet browsing over LTE by up to 18 hours.

  • Original: 10 hours (1715 mAh internal battery)
  • 18/10 * 1715 = 3087 mAh

Apple smart battery case

Ist der hohe Preis gerechtfertigt?

Wir haben es also Pi mal Daumen mit einem 3000mAh Akku zu tun, der erfahrungsgemäß bessere Dienste verrichten dürfte, als ein ähnlich bezeichneter Akku von Drittherstellern. Ihr kennt das Phänomen vielleicht von Powerbanks: Die Kapazität auf dem Papier ist oft leider nicht so aussagekräftig, wenn man es mit kleineren Unternehmen zu tun hat, die mit Spezifikationen werben. Vielleicht möchte Apple eben aus diesen Gründen vermeiden, die Milliamperestunden als Vergleichsmerkmal zu bewerben.

Während die zusätzliche Laufzeit durchaus ein Wort ist, insbesondere für User die keine Lust auf das Herumschleppen einer Powerbank samt Kabel haben, fällt der Preis ebenso eindrucksvoll aus. Schlappe 119€ möchte Apple für diesen silikonumhüllten Akku für das iPhone 6s und iPhone 6 haben, der sich wie bestehende Akku-Cases um das Gerät schmiegt und die Abmaße vergrößert, weil er sich direkt an den Lightning Port hängt.

Zubehör kann weiterhin angeschlossen werden - der "smarte" Teil des Cases ist die Batterieanzeige auf dem Lockscreen (Sperrbildschirm). In der Mitteilungszentrale lässt sich ebenso einsehen, wie es um den Akku steht. Daher wehte also der Wind bei diesem neuen Batteriewidget, das seit iOS 9 auch für den Akkustand der Apple Watch genutzt wird.

Apple Smart Battery Case für iPhone

Hier direkt bei Apple bestellen.

Die Oberflächenbeschaffenheit bzw. Haptik des Apple iPhone 6s Smart Battery Case ist mit den anderen offiziellen Cases von Apple zu vergleichen. Innen Mikrofaser zwecks Kratzschutz, außen samtiges Silikon mit recht erträglichem Verschmutzungsfaktor. Das Smart Battery Case wird natürlich von einem deutlich sichtbaren Apple-Logo geziert und ist in Weiß und Anthrazit verfügbar.MGQL2_AV3

Ja, ähm, mein iPhone braucht keinen Bierbauch.

So viel zu den Eckdaten und Features - ist das Ding nicht enorm unschön? Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber meines Erachtens sieht das Smart Battery Case aus, als hätte das iPhone etwas verschluckt. Oder ernste Verdauungsprobleme. Immerhin steigern die Zusatzkanten die Griffigkeit des überaus flutschig-flugfreundlichen iPhone 6/6s.

Alternativ kann man sich das Tough Armor Volt Case mit drahtloser Ladetechnologie von Spigen anschauen. Dieses hat nichts verschluckt, gute Bewertungen auf Amazon und eine andere (wenn auch mir persönlich zu militaristische) Optik. Am besten gefällt mir persönlich aktuell das EasyAcc MFI 3100mAh mit erheblich dezenterer "Bauchform" und recht neutraler Verpackung in vier Designs und zwei Farben. Und es kostet mal eben ein Drittel von der Apple-Variante.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • KalleAufmKiez

    Apple wird wieder gierig. So wiederholt sich die Geschichte.

  • Tom

    Ja, ich sollte mich künftig bei Aprilscherzen zurückhalten. 😉 Oder Apple wenigstens eine wünschenswerte Neuerung unterjubeln…



← Menü öffnen weblogit.net | Home