Image Image Image Image

Belkin QODE™ Ultimate Tastatur-Case für iPad Air im Test

Belkin QODE™ Ultimate Tastatur-Case für iPad Air im Test

Belkin hat sich mit dem QODE Ultimate Tastatur-Case für das iPad Air an einer besonders leichten und dennoch robusten Tastaturlösung für das iPad versucht, die in ihren Qualitätsansprüchen sehr hoch angesetzt ist. Kann das für etwa 99 € erhältliche Peripherie-Produkt überzeugen?

Äußerlichkeiten können überzeugen

Vorab: Es handelt sich um eine Mischung aus Tastatur und Case, das Gehäuse besteht aus einer Aluminiumlegierung die laut Belkin auch in der Luftfahrt eingesetzt wird und farblich gibt es das Case in Schwarz und Weiß. Wir haben die schwarze Variante für einen Test mit dem iPad Air ausprobiert.

belkin-tastatur-ultimate

Akkulaufzeit-Langläufer ohne Power-Button

Dank Bluetooth Low Energy kann man mit bis zu 264 Stunden Akkulaufzeit rechnen, so weit kamen wir in unserem mehrtägigen Test nicht. Die Hintergrundbeleuchtete Tastatur lässt sich übrigens mit bis zu zwei Geräten verbinden, zwischen denen sich mit dedizierten Funktionskeys wechseln lässt.belkin-tastatur-ultimate

Der Pairingprozess ist gewohnt reibungslos, angenehm ist die Abwesenheit eines Power-Buttons. Es ist nämlich so, dass die Tastaturkomponente sich intelligent deaktiviert, wenn sie nicht benötigt wird. Die Standbyzeit wird mit bis zu 4300 Stunden angegeben. Geladen wird per microUSB, wie mittlerweile üblich bei iPad Keyboards.

Alle Ports bleiben auch mit dem Case zugänglich, die Kameraaussparung ist präzise und kommt im Gebrauch nicht in den Weg.

Der satte Sitz des iPad Air im Case fühlt sich gut an, bei der anfänglichen Verwendung fällt allerdings die eigens von Belkin ertüftelte Mechanik etwas seltsam auf. Klappt man die Konstruktion auf eine bestimmte Weise zusammen, rutscht das iPad auf dem Case umher und das Material lässt eine leichte Verdrehung zu. Hat man aber die verschiedenen Modi begriffen, stellt sich eine kleine Begeisterung über die elegante Handhabe ein.

Interessanter Klappmechanismus

belkin-tastatur-ultimate

Das iPad kann auf dem Tastaturcase mittels magnetischer Stopper in drei Positionen arretiert werden, die verschiedene Nutzungswinkel möglich machen.

Außerdem gibt es natürlich einen zugeklappten Transportmodus sowie die Möglichkeit, die Tastatur einfach hinter das iPad zu legen. Alle Modi lassen eine freihändige Nutzung zu, weil das Case so leicht (410g) und dünn ist.

belkin-tastatur-ultimate

Hier bei Amazon.de für das iPad Air 1 bestellen

belkin-tastatur-ultimate

Hier bei Amazon.de für das iPad Air 2 bestellen

Last but not least zum wichtigsten Part eines Tastaturcases:

Die Tastatur ist kein Blockbuster. Ich kann nicht genau festmachen woran es liegt, aber die Tasten wirken etwas steif und bieten insgesamt keinen Vorteil bis auf etwas mehr Gewissheit gegenüber der iOS-Bildschirmtastatur. In der Praxis konnte ich darauf nicht so schnell schreiben, wie etwa auf diesem Outdoor-Keyboardcase.

Dabei gibt es kaum einen Unterschied in der (zumindest horizontal gut ausgeschöpften) Abmessung der individuellen Tasten. Wobei das Design des Aufstellmechanismus natürlich eine gewisse Einschränkung für den nutzbaren Platz bedeutet, was in vertikal gestauchten Tasten resultiert. Vielleicht liegt es daran.

Insgesamt haben die Tasten aber einen angenehmen Druckpunkt, einen bibliotheksfreundlichen Druckpunkt und haptisch markierte F- und J-Tasten. Mit etwas Übung ließe sich hiermit sicherlich schnell und effizient schreiben, die seltsam angeordneten Sondertasten für Umlaute liegen aber nicht unbedingt im ergonomischen Bereich.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.


Bewertung

Schreibgefühl
6
Design
8
Gewicht
9
Verarbeitung
9
Ergonomie
6
7.6

Gemische Gefühle

Das Belkin QODE Ultimate Tastaturcase mit Autowake-Funktion für das iPad Air ist ein etwas durchwachsenes Paket. Einerseits überzeugen der Mechanismus, die tolle Verarbeitung, die recht edle Haptik und das geringe Gewicht. Das kann man durchaus mit zum nächsten Meeting nehmen.

Andererseits ist es wirklich schade, dass schlussendlich die Tastatur niemanden vom Hocker hauen wird.

Erhältlich für ca. 99€ bei Amazon.de für das iPad Air und iPad Air 2

Durchschnittliche Amazon-Bewertung: 4,5 Sterne


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home