Image Image Image Image

#Bendgate – auch das iPad Air 2 verbiegt sich (Video)

#Bendgate – auch das iPad Air 2 verbiegt sich (Video)

Während beim iPhone 6 Plus noch das vermeintlich unvorteilhafte Tragen in der Hosentasche das Hauptargument war, mit dem #Bendgate gerechtfertigt wurde, sind wir jetzt wohl beim Maximum der Sinnlosigkeit angekommen. Denn Überraschung, auch das iPad Air 2 lässt sich mit den bloßen Händen verbiegen.

Dass zeigt der YouTuber „Marvin“, der ein nagelneues iPad Air 2, dass an der dünnsten Stelle nur 6,1 Millimeter misst, mit seinen Händen verformt. Die Hebelwirkungen sind beim großen iPad Air 2 allerdings um ein Vielfaches höher, wodurch viel weniger Kraft aufgewendet werden muss, damit das dünne Tablet letztlich tatsächlich in der Mitte weg knickt. Nur, in welcher alltäglichen Situation kommt es zu solch einem Szenario, in dem das iPad derartigen punktuellen Kräften ausgesetzt ist? Wohl nur dann, wenn es mutwillig zerstört werden soll.

Ebenso muss aber auch gesagt sein, dass Apple meinem Geschmack nach beim Air 2 etwas übertrieben hat. Zumindest was das Verschlanken des iPads angeht. Die mickrigen 6.1 Millimeter, wodurch das iPad Air 2 sogar deutlich dünner ist als das iPhone 6, sind in zweierlei Hinsicht unvorteilhaft. Zum einen ist die Akku-Kapazität quasi sinnloserweise eine kleinere, weil das Gehäuse an sich weniger Platz bietet. Und zum anderen erweckt das extrem dünne Tablet den Eindruck, es hält nicht viel aus, allein vom Gefühl her. Bei den beiden neuen iPhone 6 Modellen ist dieses Gefühl nicht derartig ausgeprägt, zumindest bei mir.

Ein Tatsache, an die man sich als langjähriger iPad 2 bis iPad 4 Nutzer erst einmal gewöhnen muss, auch wenn das Innere vor allem im Air 2 auch dieses Mal wieder zu überzeugen weiß und es insgesamt ein tolles Gerät ist.

Ergänzend: Alles zum schwachsinnigen #Bendgate - hier zum Nachlesen


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • yolo

    behindert?!

  • Dumm = $ ?

    Woher bekommen die nur das Geld, wenn man so Dumm ist und ein iPad verbiegt.

  • Daniel

    Idiot wahrscheinlich war es auch noch das Geld der Elter! ^^
    Und warum hat er wohl die Kommentar Funktion auf youtube deaktiviert??

  • Cihan

    Schon erschütternd wie einfach das geht… Bei so einem teuren gerät ist das schon ein wenig enttäuschend. Das iphone 6 plus von meiner freundin hat sich auch verbogen apple hats zwar getauscht aber aus ‚kulanz‘ naja

  • Eddy E.

    Ich wette nen iPad Air 2 schwarz LTE mit 64gb das ich das mit meinem air auch kann…
    Wenn air 2 bei mir eintrudelt geht das Video auch sofort on…
    Na jemand Interesse an einer solchen vor Überraschungen strotzenden Wette?^^

  • Eddy E.

    Ps das krasseste (und das spricht eigentlich mehr für das iPad) man kann immerhin nicht per iTunes nen Backup ziehen ums neue gleich damit zu bespielen…^^

  • Eddy E.

    Nicht = noch…

  • Ro Bargma

    Was für ein Schwachkopf….. Wahrscheinlich so ein verwöhnter Architektensohn, dem die Kohle nur so in den Allerwertesten geblasen wird. VOLLIDIOT !!!!

  • Reg

    Normalerweise gibt es mit den 6+ keinerlei Probleme. Es gibt eine Produktionsreihe, wo die Titanverstärkung fehlt – diese können sich leichter deformieren. Diese werden anstandslos ausgetauscht.
    Ansonsten ist das Gerät extrem stabil und kann sich durch das normale Nutzen oder Hosentaschen keineswegs verbiegen. Ergebnis von mehr als einem Monat (von mir und 4 weiterer Kollegen).

  • Herr Schnuffel

    Ach Leute, auch hier gerne noch mal für Euch:
    Das war eine Investition ins Business. Bei mittlerweile 1.250.000 Klicks und unterstellten 0,1 Cent Werbeeinnahmen je Klick, kann er sich mittlerweile zwei weitere iPad Air 2 davon kaufen.
    Dazu kommt der immaterielle Wert des „Ruhms“, weil jeder Blog weltweit das Video verlinkt und die Aufmerksamkeit von Millionen von Menschen.
    Zusätzlich weitere Abonnenten auf seinem Channel, die sich in freudiger Erwartung seine nächsten Videos angucken und weitere Einnahmen für ihn generieren.

    Und dann ist es doch vollkommen egal, ob er Architektensohn, Arztsohn, HartzIV-Empfänger oder sonst was ist.

  • Marvin

    warum schimst du idiot? Du bist selber behindert. Ich bin Gymnasiun und kann so viele iPats kaufen wie ich brauche.

  • APPLE

    Wie blöd muss man eigentlich sein?



← Menü öffnen weblogit.net | Home